Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Externe Festplatte wird nicht richtig angezeigt

Hallo zusammen,

ich habe eine 1,5 TB externe Festplatte von WD Elements. Diese war bis vor kurzem ziemlich voll (fast 90 %). Ich habe dann so gut wie alles gelöscht und war am Ende bei ca. 28 GB. Mir wurde trotzdem immer angezeigt das die Platte fast voll ist. Ansonsten hat aber alles normal funktioniert. Ich habe die Platte dann formatiert um den Fehler zu beheben und es hat auch geklappt. Danach habeich ein akutelles Windows-Back-up auf die Festplatte überspielt weil ich das länger schon nicht mehr gemacht hatte.
Seitdem wird aber die Festplatte nicht mehr richtig Angezeigt. Es wird ein Lokaler Datenträger mit dem Windows-Festplatten-Symbol angezeigt (Vorher hatte ich den Namen des Gerätes und das WD-Elemts Symbol dort stehen). Außerdem zeigt der nur einen Gesamtspeicherplatz von 31,9 GB an wovon ca. 22 GB belegt sind. Das ist direkt nach dem abspeichern des Bac-Up's gekommen.

Weiß jemand warum? Kann ich die Festplatte nochmal einfach Formatieren oder muss ich etwas beachten?

Danke für eure mühen.



Antworten zu Externe Festplatte wird nicht richtig angezeigt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hast du die Platte NTFS formatiert?

MfG

Hi, nein ganz normal als FAT32.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

FAT32 ist ein DOS-Relikt, vergiss dieses Schrott-Dateisystem!
Formatiere neue mit NTFS.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

eine Fat32 formatierte Festplatte kann nur ca. 20 GB unter Windows als eine Partition speichern.

MfG
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

FAT32 kann schon mehr; die maximal Größe liegt bei 8 TiB. Das ist aber nur theoretisch, Windows lässt das nicht zu. Und egal welche Partitionsgröße man hat, keine Datei kann größer als 4 GiB sein. Zudem ist FAT32 ein Dateisystem ohne Journal und damit auch recht anfällig im Vergleich zu gängigen moderneren Dateisystemen wie zN NTFS oder EXT4.

as said, FAT32 ist ein Schrott-Dateisystem, man nimmt es nur wenn es sein muss, weil zB die Spec es vorschreibt. Aber für eine Multi-Terabytes-Datensammlung nimmt man es ganz sicher besser nicht!

Hi, danke für den Tipp. Ich habe es nun ein paar mal versucht. Als Schnellformatiurung und auch komplett. Nasch der Formatierung werden mir weiterhin nur 32 GB Speicherkapazität angezeigt.

Ich weiß nicht ob das ein defekt an der Festplatte ist, aber dann würde diese ja gar nicht funktionieren oder? Vorher war ja aber auch immer alles ganz normal.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann wirste wohl mal in die Datenträgerverwaltung müssen...  ::)

Mach das mal mit dem Kommandozeilenprogramm "Diskpart" richtig und nicht mit der dödeligen Datenträgerverwaltung. Hier eine Anleitung: https://www.disk-partition.com/de/windows-10/diskpart-befehle-unter-windows-10-verwenden.html

Alternativ ein Linuxsystem booten als Live-Session (ohne Installation) und mit dem Partitionierer "Gparted" eine neue Partitionstabelle für die Platte erstellen und gleich anschliessend entsprechend formatieren/einrichten.


Gruß

Hey mit dem Diskpart hat das funktioniert und der Festplattenspeicher wird wieder korrekt angezeigt.
Ich danke euch allesn vielmals.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Mach das mal mit dem Kommandozeilenprogramm "Diskpart" richtig und nicht mit der dödeligen Datenträgerverwaltung.

Die Datenträgerverwaltung ist dafür selbsterklärend.  :-*

« Prozessor und Mainboard KompattibilitätPc startet nicht (hängt beim laden). »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Blende
Die Blende, oder auch fotografische Blende, ist eine mechanische Vorrichtung und Teil des Objektives bei Foto- und Videokameras. Dieser Teil des Objektivs kontrolliert di...

Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...