Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PC bootet oft erst nach mehreren Anläufen

10 € Gutschein für Otto.de + 0 € Versandkosten:     » Das sind die Gutschein-Codes!

Vorab - bin kein PC-Experte
Mein PC (Daten siehe Anhang) bootet oft erst nach mehreren Versuchen, d.h. beim erstenmal startet BIOS, dann erscheint das windows Symbol nicht vollständig (wie gepixelt) und der PC fährt nicht weiter hoch. Mit dem Ein/Aus-Schaltknopf erfolgt keine Reaktion. Wenn ich nun am Netzteil den Strom kurz ausschalte, bootet der PC meist ohne Probleme. Manchmal muss ich die Prozedur auch zweimal machen. Ich dachte an einen Fehler in der Stromversorgung sprich Netzteil. Nun ich habe dies gewechselt, aber der Fehler ist geblieben. Meiste Zeit lasse ich den PC im Standby, aber auch hier reagiert er manchmal nicht mehr - zwar wesentlich seltener, aber es ist lästig und auf Dauer kann das, denke ich, für das Betreibssystem auch nicht gut sein.
Vielleicht hat jemand einen Tip für dieses Problem.
Gruß Robert



Antworten zu PC bootet oft erst nach mehreren Anläufen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Teste mal Den Bootvorgang mit nur einem RAM.
Teste die RAMS mal einzeln und in jedem Slot.
Desweiteren kannst Du Deine Festplatte mal checken mit dem
Befehl: chkdsk /f /r
siehe auch hier:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Checkdisk_chkdsk_ausf%C3%BChren_um_Fehler_im_Dateisystem_zu_finden

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche Grafikkarte ist verbaut oder ist diese onBoard und welches Netzteil mit wieviel Watt ist verbaut? Es kann auch sein, dass es an der CPU oder am Board liegt, was man aber aus der Ferne nicht beurteilen kann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die schnelle Antwort -
- externe Grafikkarte NVIDIA Quadro 600
- erstes Netzteil HEC mit 350 W, jetzt 420 W
Hilft das was ?
Gibt es beim PC Probleme mit Steckverbindungen hinsichtlich
zu hohen Übergangswiderstand (Korrosion....)
und hilft dann Kontaktspray ? oder schadet der ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Ich denke nicht, dass hier ein Kontaktproblem vorliegt und von daher würde ich das auch erst einmal lassen mit dem Kontaktspray. Die Netzteile sind ausreichend für dein System. Du kannst mal schauen, ob sich auf dem Board evtl. Kondensatoren gewölbt haben. Falls ja, dann wären diese auszutauschen oder besser gleich ein neues Board zu beschaffen.

Wie so ein defekter und gewölbter Kondensator aussieht, kann man hier deutlich erkennen (ca. ab Minute 1.25).

<a href="http://www.youtube-nocookie.com/embed/FMCo_rSQax8" target="_blank" class="new_win">http://www.youtube-nocookie.com/embed/FMCo_rSQax8</a>

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

o.k. - danke für die info.
Ich werde mir das boars mal hinsichtlich Kondensatoren anschauen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Servus,
habe mal die Kondensatoren gecheckt, kann aber keinen defekten entdecken.
Aber der Tip mit dem RAM, brachte ein Ergebnis. Ich habe 2 RAM zu je 4 GB und 2 Slots dafür. Beim wechselseitigen booten, hat immer ein Slot das beschriebene Problem verursacht.
Kann der Steckplatz erneuert werden oder auch durch nachlöten überholt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Wenn nur ein Steckplatz den Fehler verursacht, kannst Du mal schauen, ob die Steckverbinding auseinander gebogen ist, sonst denke ich wird das Nachlöten oder das Auswechseln nichts bringen, da vermutlich der anhängende eletronische Stromkreis fehlerhaft sein wird.
Entweder mit nur einem Ram in Betrieb nehmen oder über ein neues Board nachdenken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Danke für die Rückmeldung.

Kann der Steckplatz erneuert werden oder auch durch nachlöten überholt
Die Slots bekommt man einzeln nicht nachzukaufen. Möglich, dass sich ein Kontakt oder auch mehrere im Slot verbogen oder abgenutzt haben und dadurch das Problem verursacht wird. Ansonsten lohnt sich m. E. eine Reparatur nicht, sollte der Steckplatz wirklich defekt sein.
« Letzte Änderung: 09.11.18, 17:51:04 von Daniel_Düsentrieb »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So in etwa habe ich die Antworten schon erwartet - trotzdem nochmals vielen Dank für eure Infos  :)
und ein schönes Wochenende
Gruß Robert


« RAM Speichermodule kombinierenComputer fährt nicht mehr hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!