Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Zweite Grafikkarte (PCI) unter WIN 98 nicht erkannt

Hallo zusammen!
Ich hab in einen etwas betagteren Rechner zusätzlich zur vorhandenen NVidia Grafikkarte (AGP) eine neu leistungsfähigere Radeon 9250 (PCI) eingebaut. Die neu wird aber gar nicht erkannt! Weder im gerätemanager der Systemsteuerung, noch von Everest Home (is ein programm, das einem die Eiinzelteile des PCs benennt).
Im BIOS hab ich auf "PCI first" umgestellt (oder so ähnlich), aber es tut sich nix!
Was kann ich noch machen?
Danke für alle Tipps

Andi



Antworten zu Zweite Grafikkarte (PCI) unter WIN 98 nicht erkannt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es kann mehere gründe geben ersten muß 98se sein mit den neusten patch.zweitens das board unterstütz nicht zwei graka .dritens nicht den ersten pci und den letzen pci-slot verwenden

Hi!
Is 98SE.Is weder erster noch letzter slot. Auch wenn ich die AGP rausnehme, erkennt er sie nicht, der Bildschirm bleibt schwarz.
Noch irgendwelche Ideen?

Danke!
Andi


« senkrechte Streifen und nix geht mehrreichen 250 watt für volgendes konfiguration ... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...