Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Problem mit a7n8x-e de. und xp2600+M

Hallo,
hab schon im Netz nach Lösungengesucht aber nichts gefunden.
Hoffe auf diesem wege Hilfe zu bekommen.

Mein Problem ist das mein Rechner nach kurzer Spielzeit abstürtz (entw. Bluescreen oder nur auf Desktopebene(kritischer fehler bla bla).
Habe schon Tips bekommen wie RAM defekt (gecheckt / nein) oder Netzteil (gecheckt /nein) oder CPU zu heiß (volllast 57°C).
Wer kann helfen?
Mein System:
A7N8X-E Del.(Bios 1013)   xp2600+M      AeroCool HT-101     
2*512 Corsair CMX512-3200LL T1(TWINX - Module)

Hat jemand vieleicht genau Bios einstellungen
Problem seit etwa einer woche
zuvor lief er mit einstellung Multi. 12* und FSB 200  @2400 bei 1,8V Corespannung ohne probleme.   :'(



Antworten zu Problem mit a7n8x-e de. und xp2600+M:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

am´d

haste denn an der hardware was verändert oder software installiert?
wie sieht es mit virenscanner und spyware aus?
könntest mal probieren den speichertakt von 400mhz auf 333mhz zu ändern und dann testen.
mit wieviel spannung läuft der speicher und was für timing´s sind eingestellt?

gorden

Hallo!
nein keine hardwareänderung, system auch nicht (WinXP Prof.)
speicher läuft auf 2,6V (2,7V ausprobiert aber wieder zurückgesetzt weil er ja mit 2,6V stabil lief(über halbes Jahr))  timing bei 5-2-2-2T (hab auch schon auf 2,5T versucht (nix). Ram hab ich auf optimal laufen (aggressive auch schon laufen gehabt bestimmt 2-3 monate ohne probleme).

noch was! wenn ich bios clear dann erkennt er nur einen 600er, wenn ich dann bios wieder einstell wie er lief, dann hab ich nur noch einen schwarzen Bildschirm.

werde aber versuchen ihn mit 333mhz laufen zu lassen.

Danke für die schnelle Nachricht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also wenn es der speicher ist den ich hab (habe auch pc3200 2x512mb twinx xl pro)dann probiere mal die spannung auf 2,8 volt hochzusetzten.
hatte bei corsair mal angefragt und die meinten das es an der zu niedrigen spannung liegt.
bevor du das aber ausprobierst solltest du mal alle timing auf jeweils eine höhere stufe stellen, also langsamer(aus 2=3).
dan die frequenz wieder auf 400mhz und dann nach und nach die timings wieder verschärfen.
aber immer einzeln und mindestens ne woche testen ob er auch stabil läuft.
mußte ich bei mir auch machen, dauert zwar is aber sicherer.

gorden

Danke für die Tipps!

werde ich versuchen und mich dann wieder melden.
mich wundert es nur dass er über ein halbes Jahr ohne probleme lief.

desweiteren habe ich nicht die xl pro module (das sind doch die mit LED oder?) meine sind schon ca. 2 jahre alt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

oha na lass das mit der spannungs erhöung erstmal.
probiere lieber das mit den timing und frequenz aus.
sorry.

gorden


« Computer-ChaosFestplatte löschen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...

Botnetz
Ein Bot-Netz (englisch "Botnet") ist ein Zusammenschluss von mehreren tausend Rechnern und anderer intelligenter Geräte (zum Beispiel Smart-Home Hardware, ...