Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Welche Graka?

Hallo Zusammen!

Kann mir jemand helfen?
Ich hatte eine GeForc3 6600 GT, da diese an hitze gestorben ist, hab ich ne 200Euro Gutschrift bekommen.

Jetzt kann ich mir wieder eine aussuchen, nur welche?
Nochmal ne 6600 GT oder 6800GT? Bin schon bereit so 60Euro noch draufzulegen, nur lohnt sich das noch?

Mein System:

AMD Athlon XP 2400+ ; 512 MB DDR RAM, Epox EP-9K9AI (Via KT 400) 300W Netzteil


Was meint ihr?



Antworten zu Welche Graka?:

Kommt darauf an, was du mit deinem Rechner machst. Wenn du die alte Graka mittels Hitze gekillt hast, gehe ich mal davon aus, dass du hin und wieder ein Spielchen am Computer spielst. Wenn das so ist, dann solltest du ohne Frage zu einer 6800 GT greifen, auch wenn die CPU nicht mehr der letzte Schrei ist. Einige Spiele legen mehr Wert auf eine gute Grafikkarte als auf einen schnellen Prozessor.

Ja, wegen nem Spiel ist die geschmolzen. Aber egal.

Würde des bei Spielen was ausmachen nochmal nen 512 MB RAM Riegel reinzuschieben?

Also auf 1024 MB?


Danke für alle Bemühungen!!

(System steht ja oben)

auf jeden!!! ich kauf mir auch noch einen...
cu

Okay, und welchen Hersteller soll ich nehmen? Oder ist das egal?

den selben hersteller und dem selben fsb wie dein jetziger 512er. dann ist es so gut wie sicher das sie zusammen funktionieren.
cu

HI

Sone Graka.$$ mehr arbeitsspeicher$? Aber kein neuen cpu?

Das wuerde ich mir mal ueberlegen ?ich würde mir erstmal nen neuen cpu zulegen. ???

naja, so schlecht ist der cpu ja nun auch wieder nicht.
der fsb von 266mhz bremst zwar en bissl, aber sonnst geht der schon. @H3LD kauf dir lieber gleich ram mit 400mhz oder mehr. denn sehr lange bringts der cpu nicht mehr. (für neuere spiele)
cu

Ja okay, aber mein Mainboard geht beim Ram nur bis zu 333 Mhz. Kann ich da auch ein 400er reinbauen? Is mir dann scho klar dass der dann (wenns möglich ist) nur 333 Mhz bringt, aber in absehbarer Zeit brauch ich ein neues Board mit CPU und dann hab ich ja schon mal einen 512er 400Mhz Riegel.

also, du musst sehen das alles gleich schnell läuft, sprich der cpu, mainboar und ram, alle sollten den selben fsb haben. denn es geht immer nach den kleinsten fsb, sprich wird abgebremst. wenn dein jetziger ram schon 400mhz hat, brauchst du ihn nat. nicht verkaufen. athlon64 haben garantiert über 400mhz fsb, und dann noch ein passendes mainboard, dann hast du alles mit 400mhz fsb. ;)
cu
 

Ahtlon 64 haben nicht über 400mhz FSB, die haben gar keinen.
Allerdings verwenden Athlon64 Boards DDR 400 Ram. Also kannst du den DDR 400 Ram den du jetzt kaufst auch später noch verwenden. Der Ram ist auch abwärtskompatibel, wie schon erwähnt wurde.

MfG

ich würd die 6600 gt nehmen und nen zusätzlichen 512er riegel rein machen, ne 6800 gt ist unnötig bei dem pc!

Also ich habs jetzt so gemacht:

Mir ne GigaByte 256 MB GeForce 6800 GT gekauft (Heatpipe Version, weil mei alte is ja an Hitze gestorben)

und dazu (weil mei altes Netzteil scho lang nemmer reicht):

BeQuiet BQT Black P5 - 420 Watt

Und wenn ich mal wieder Geld hab, kommt der RAM dran!

 :o:o:o:o:o
ni schlecht, herr specht ;D
na und nu noch nen athlon64 und en asus-mainboard mit 1gig ram und ab geht die party ;D;D;)
cu


« Bei neuem Motherboard und Prozessor Win XP neu Installieren???Probleme mit NVIDA GeVorce2 MX/MX400 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...