Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hilfe: Mein Pc geht sofort nach dem Einschalten wieder aus

Hallo, ich habe mit meinem Pc folgendes Problem:

Ich habe mir ein neues Board (Gigabyte Ga-K8NSC) und einen Athlon64 gekauft und in meinen PC eingebaut. Wenn ich den PC einschalte geht er kurz an, dh. die Lüfter drehen sich kurz und nach ca.1 Sekunde geht er wieder aus. Habe die Anschlüsse überprüft und das Board müsste auch richtig angeschlossen sein. Habe dann probiert nur Board, CPU, Speicher und Grafikkarte anzuschließen und in Betrieb zu nehmen, der Fehler trat aber immer noch auf. Habt ihr vielleicht eine Idee, wo der Fehler liegen könnte? Ist vielleicht das Netzteil kaputt?



Antworten zu Hilfe: Mein Pc geht sofort nach dem Einschalten wieder aus:

Villeicht Netzteil zu schwach?

Villeicht kommt das Board mit dem RAM nicht klar?

Oder Board hat Kontakt zum Gehäuse?

Viel Erfolg!

Mein Netzteil hat 350W, ist das zu schwach?
Der RAM ist laut Handbuch mit dem Board kompatibel, das sollte nicht das Problem sein.
Mein Gehäuse ist aus Plexiglas, das leitet ja nicht, also denke ich auch nicht,dass das das Problem sein könnte.

vielleicht ist der CPU-Kühler nicht richtig angeschraubt und das System schaltet sich aus Sicherheitsgründen schnell wieder aus, weil die CPU zu heiss wird? was für nen Kühler haste denn??

Hab ne Wasserkühlung, hab den Kühlkörper aber nur aufgelegt, weil ich noch ne Halterung brauche. Wollt das System nur mal kurz testen, obs läuft. Tuts ja anscheinend nicht. Aber ich denke nicht, dass die CPU auch bei nur aufgelegtem Kühlkörper schon in 1 Sekunde heiß läuft.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...hab den Kühlkörper aber nur aufgelegt, weil ich noch ne Halterung brauche...
Das ist aber sehr risikofreudig. Kühkkörper wird mit Druck aufgepreßt, da er nicht absolut Plan aufliegt - gewollt. Bei "aufliegen" keinen ausreichend Kontakt und partielle sehr schnell Überhitzung möglich.

Hab Wärmeleitpaste vorher drauf gemacht. Aber ich hol mir jetzt erst mal die Halterung und probiers dann nochmal. Wenn jemand noch ne idee hat woran es sonst noch liegen könnte, dann ruhig posten.

achja, hier mein system, vielleichts hilfts bei der fehlersuche:
AMD Athlon64 3000+
Gigabyte GA-K8NSC-939
Radeon 9800pro
512mb RAM Infineon 333MHz
80GB Seagate Barracuda
DVD-Rom
Sony CD-Brenner
Diskettenlaufwerk
350W Levicom Netzteil

Also, ich habe jetz mal alles rausgenommen, außer mainboard und netzteil und habe probiert, den PC zu starten. Der PC geht weiterhin nach ca. 1 Sekunde einfach aus. Der Fehler müsste also bei einem dieser Teile liegen.

So, habe jetzt den Kühlkörper mit einer Halterung am Sockel befestigt, des Problems Lösung war es aber nicht...

habe genau das selbe prob wie du! wollte meinen rechner in ein matx gehäuse verbauen (mit matx main natürlich)! und nach einer sekunde schaltet der sich auch wieder ab. habe schon alle komponenten ausprobiert und umgetauscht. als ich wieder alles in mein altes gehäuse eingebaut hab lief's sofort ohne probs... vermute daher mainboard matsch^^ is vielleicht bei dir auch der fall?!


Mfg stoepz

Hi Also ich hab fast das selbe Problem bei mir ging der Pc mitten im spiel aus(Wc3)mein Pc müsste eigentlich flüssig laufen aber in diesem fall is er eben abgestürzt und er geht net an(schon aber für ca.3 sekunden)

Könnte es villeicht am Netzteil liegen(bei mir wurde das schon 2 oder 3mal umgetauscht)

Guckt mal nach ob der Kühler lose sitzt wenn ja wisst ihr ja was zu tun ist ansonsten gibt es nur 2 möglichkeiten     
1:Pc aufschrauben und gucken das falss ihr den pc anmacht der lüfter überhaupt angeht
2:alle pc teile austauschen und gucken was net funzt.
MfG Patrick

Bist Du sicher, alle Anschlüsse korrekt auf das Mainboard gesteckt zu haben?

Hast Du das MB spannungsfrei (mechanisch) gleich in das Plexi-Gehäuse bekommen, oder war da schon etwas mehr Druck im Spiel?

Check auch mal den RESET - Pin und Taster (am besten mit Ohm-Meter, oder Durchgangsprüfer) Da der Einschalt-Knopf auch nur ein Taster / kein Schalter ist, kannst den Pc theoretisch mit ner Büroklammer starten.

hallo
mein pc intel penium dual core D945 auf nem msi 945Pneo mit 1024mb ram (dualchannel)GeForce Sparkle 8600 grafik karte
80GB Festplatte .........
hat ein Problem......ich wollte heute nach längerer Zeit mal wieder starten
Er geht an dann machts klack er geht aus und danach wieder von alleine an um sofort wieder aus zu gehen.
Netzteil habe ich schon gewechselt ,ist es nicht
Festplatte
hab ich auch ne andre genommen genau das gleiche
hat irgendjemand hier noch ne ahnung was es sein kann.
 


« Rechner geht sofort wieder ausWindows 7: Tastaturbelegung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Keyboard
Ein Keyboard ist ein elektronisches Tasten-Musikinstrument, das ähnlich einem Klavier aufgebaut ist. Es enthält schwarze und weiße Tasten zum Spielen...