Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

alles blockiert plötzlich,rotes Licht blinkt

Hallo Leute,
ich hab das Prob.,dass ohne Vorwarnung alles blockiert,habe das Bild noch,aber der cursor lässt sich nicht mehr bewegen.
Ausserdem leuchtet am rechner selbst,links n rotes Licht,welches sonst immer grün ist,abgebildet is dort ne Glühbirne 
Das einzige,was ich dann tun kann ist den Compi manuell runterfahren mit dem Netzschalter.=(
Es tritt bei allen möglichen Dingen auf.
Bei Games,sogar IN auf IE oder Firefox,manchmal sogar wenn ich zu lange an nem Brief schreib.
Hab nen Compaq,
Deskpro,intel Pentium III,
Asus Ti 4800SE Graka.
Windows XP Pro
Service Pack 2
Ausserdem hat ein Profi alles auf Viren,usw. durchgecheckt,die Registry gesäubert und alten Schrott rausgekickt.
Das kann es also net sein.
Gesäubert hab ich auch schon alles(Lüfter etc)
mal Gehäuse offen gelassen

Ich kenn mich nicht so gut aus mit dem Pc..
Also bitte nicht zu technisch erklären,danke vielmals im Voraus

BITTE HELFT NEM NOOB



Antworten zu alles blockiert plötzlich,rotes Licht blinkt:

geht der rechner in den standby oder so was?
schalte mal bei "bildschirmschoner -> energieoptionen" alles auf "nie" ausschalten

Nein es ist kein standby.
alles bleibt wie es ist,also Bild Ton usw. aber ich kann nichts anwählen oder auch nicht normal runterfahren.
Alles ist blockiert.Wie wenn es eingefrohren wär.
Und eben dieses blöde Lämpchen am Tower selbst leuchtet Rot,
Aber danke für deine Anregung.

Mal noch (blöde?) Idee.
Könnte es vielleicht am Service Pack 2 liegen.
Denn vom zeitlichen her,könnte es in etwa stimmen.

Bin froh um weitere Anregungen...

wenn das mit dem licht nicht wäre, würde ich halt irgendein total-freeze vermuten.
weil (manche) power-leds werden rot, wenn der pc in den standby geht - daher diese vermutung. ist im bios eine suspend-funktion auf eine zeit eingestellt?
[beim hochfahren ins bios -> power management -> wenn da irgendwo bei suspend eine zeit steht auf "manual" oder "disable" schalten]

Hm,leider hats net geklappt. =(
Hab es grad ausprobiert.
Was mir noch aufgefallen ist,dass der cursor irgendwie hakt wenn ich zu schnell wo hin will damit.
Auch das aufbauen von Seiten im IE geht sehr langsam und ich glaube dass schnelles Herumgeklicke den Prozess des Bildeinfrierens beschleunigt.
Was kann man den allgemein gg nen total-freeze machen?
gez. paschaff

graka-treiber ist neu?
allgemein kann man den reset-knopf bedienen
es kann halt viele ursachen haben =(
[mein allheilmittel für windows war/ist halt formatieren, aber das sollte doch die notlösung bleiben]

Jo,der Grakatreiber ist der aktuellste für diese Karte.
Vorallem bestand das Problem schon lange vor dem Wechseln der Graka samt Treiber.
Wie könnt ich denn herausfinden ob an der Hardware was kaputt ist?
Gibts da ein freeware Diagnoseprogramm?
Aber wahrscheinlich komm ich um neuinstallieren von Windows net herum.

ok,
> Vorallem bestand das Problem schon lange vor dem Wechseln der Graka samt Treiber.
durch welche änderung ist das prob. entstanden?
(bei nem P3 kommen probleme mit zu neuer hardware kaum in frage^^)

Das einzige,was mir zeitlich etwa einfällt ist eben das Service Pack 2.
sonst wurde nichts nennenswertes verändert oder installiert.
Heute ist nun auch noch was neues hinzugekommen, obwohl ich nicht weiss ob das miteinander zusammenhängt.
Der Server hat massig Mühe um ne Seite aufzubauen,bzw. schafft das bisweilen gar nicht mehr.
Kann das alles mit Windows zusammenhängen? ???

naja, dann ist winxp neu installieren irgendwie sehr naheliegend...
[zu meinem allheilmittel - Windows ist bei mir auf formatieren optimiert^^
 winxp partition: 2gb <-- da sind auch keine programme drauf]

hm,ok.
Mal sehen...
Ich danke dir vielmals für deine Zeit und Tips.
Ich schreib dann nochmals rein wo es geklemmt hat.
Gruss
paschaff


« neue Grafikkarte ???WLAN mit WIN XP und WIN 98 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...