Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

SATA Platte nicht erkannt/freeze beim booten

Moin,

Ich hab ein ziemliches Problem mit meiner SATA festplatte...
Und zwar hab ich mir gestern ein neues Mainboard eingebaut (Asus A8N-SLI), und nachdem ich die NForce4 Treiber installiert hatte, hat Windows nicht mehr gebootet. Wenn ich die Platte abgeklemmt hab, oder im BIOS den SATA Controller deaktiviert hab konnte ich allerdings normal booten, und mit deinstalliertem nforce treiber auch mit angeschlossener SATA platte normal booten.

Allerdings ist mir dann auch aufgefallen das die SATA platte im Bios garnicht erst erkannt wird, allerdings hab ich keine ahnung warum...an meinem alten Board funktionierte die Platte problemlos, die Kabel hab ich auch schon ausgetauscht und mehrfach überprüft, den SATA port hab ich auch gewechselt, erkannt wird allerdings trotzdem nichts.
Auch ein BIOS update hat nicht geholfen, aber wenn ich die SATA Controller Treiber von nvidia installiere (ohne das ganze nforce paket) kann ich wiederum nicht booten (auch nicht im abgesicherten modus), was ja irgendwie seltsam ist, da die platte im BIOS erst garnicht erkannt wird.

Mein WinXP läuft auf einer von 2 IDE platten, die S-ATA platte is von Seagate, das Board ist das Asus A8N-SLI mit neuestem BIOS.

Falls noch mehr informationen benötigt werden, einfach fragen...aber ich hoffe jemand hat eine Idee, bin momentan ziemlich ratlos...


« HILFE - pc startet und stürzt gleich danach ab.Grafikkarte übertakten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!