Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

SATA Platte wird bei XP Installation nicht erkannt

Hi @ all

Ich weiß es gibt tonnen von diesen threats aber meines ist glaub ich ein bisschen komplexer (würd mich freuen wenn nicht)

Also los:

Hab vor kurzem ein gebrauchtes Notebook aus einem Konkurs erworben. Wollte dann die ganzen alten Daten loswerden und mein Win XP + SP 2 drüber installieren. Die SATA Platte ist 60 GB und von Fujitsu (weiß die genaue Bezeichnung jetzt nicht kann ich aber später nachtragen) und wird im Bios problemlos erkannt. SATA ist enabled im Bios.
Lege ich nun mein Win XP ein und starte Setup läuft anfangs alles normal. Nachdem das ganze Treibergraffel kopiert ist kommt die Meldung Windows installieren bzw. reparieren. Gehe ich auf installieren meldet der assi. keine platte vorhanden blabla..
Ich weiß dass man die treiber für den Controller via F6 von der Diskette holen soll ABER Notebook hat  kein floppy  :-[:-\
Zusatzinfo: Wollte dann mal das lokale admin passwort der bestehenden Installation mithilfe vom ERD Manager zurücksetzten um mich mal ein bisschen umsehen zu können aber wenn ich mit dem ERD Manger starte findet er auch keine Platte bzw C:\ partition.

Freu mich über jede antwort überhaupt wenn sie das Problem löst  ;)

greets
thanks in advance

Pati2k6



Antworten zu SATA Platte wird bei XP Installation nicht erkannt:

Betr. Floppy wäre es am einfachsten, ein USB-Floppy anzustecken.

Ansonsten könnte helfen, den F6-Treiber mit Nlite in der XP-Setup-CD einzubinden.

Auf die Platte kommst Du wahrscheinlich mit Linux-Tools (Knoppix-CD). Mithilfe Linux kann man auch das PW zurücksetzen, aber das wird hier gar nicht nötig sein.

Als erstes Danke für die Antwort!!

Wird das USB Diskettenlaufwerk (eben wegen USB) erkannt?
Würde dann ein USB Stick nicht auch funktionieren. Muss ich mal testen!!

Wenns wahrscheinlich nicht hinhaut werd ichs mit nlite probieren. Danke
Meld mich nochmal und sag obs geklappt hat!

greets
pat

P.S.: Weißt du wie die treiber. bzw. die INF Datei auf der Diskette angelegt sein müssen damit sie erkannt werden. Würd mich interressieren für vielleicht zukünftige probleme.!



« Letzte Änderung: 18.07.06, 15:00:48 von pati2k6 »

Wenn USB im Bios enabled ist, sollten USB-Geräte wie Tastatur etc. von Anfang an erkannt werden.

Den Diskettentreiber einfach so lassen wie vom Hersteller geliefert wurde.


« Netzwerk erstellen??? Schenlle hilfen bitte!Soundkarte problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!