Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

iPhone 4 / iPad Micro SIM für Congstar: Ausschneiden nicht möglich?

Hallo! Ist es möglich, dass manche klassischen SIM Karten nicht auf Mikro-SIM Größe zugeschnitten werden können? Mit einer O2 Karte war das kein Problem, habe es eben mit einer Congstar SIM Karte versucht (im Congstar Forum heißt es, dass es keine Congstar MicroSIM Karte für Prepaid SIM gäbe), die wird nach dem Ausschneiden nicht erkannt.

Hat da jemand schon Erfahrungen mit?   

« Letzte Änderung: 12.01.11, 21:45:15 von nico »

Antworten zu iPhone 4 / iPad Micro SIM für Congstar: Ausschneiden nicht möglich?:

 MICRO SIM-Karten für Auslandsreisen nach Italien mit iPad und iPad 2

Nach Erscheinen des iPADs war es lande schwierig einen Anbieter mit guten Datentarifen zu finden, der MICRO-SIMs für iPads und iPhones 4 ausliefert.
Zwar haben die deutschen Anbieter nachgezogen, aber der Einsatz des geliebten Tabletts im Urlaub im Ausland bleibt dank Daten-Roaming unglaublich teuer.
Hier hilft Prepaid-Global mit günstigen Daten Micro-SIM-Karten für Italien, Österreich, Spanien, Holland, Dänemark und vielen weiteren Ländern.

Die Datenpreise von  3 - 10 Cent pro MB sind unschlagbar günstig im Vergleich zu deutschen Anbietern ab 1,95 € pro MB.

Italien 1 GB Daten SIM und MICRO-SIM-Karten

Es handelt sich um reine Prepaid-Karten ohne Vertrag oder Grundgebühr – man erlebt keine bösen Überraschungen.

 

Hi, ich habe meine Congstar SIM kleingeschnitten (micro-sim.de) und sie funzt im iPhone 4.

Lediglich der carrier wird oben links im Display nicht angezeigt, weil Congstar nicht als Anbieter in der arrier.plist vorhanden.

MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hi, ich habe meine Congstar SIM kleingeschnitten (micro-sim.de) und sie funzt im iPhone 4.

Lediglich der carrier wird oben links im Display nicht angezeigt, weil Congstar nicht als Anbieter in der arrier.plist vorhanden.

MfG

Ah, gut zu wissen! Wenn das neue Guthaben leer ist, werde ich das auch nochmal probieren!

Nunja, viel kann beim Verschnipseln nicht schief gehn. Wenn man ein bisschen großzügiger ausschneidet, kann man nachher noch nachfeilen.
Dann passt die SIM wunderbar in den SIM-tray. Vorgesehen ist es natürlich nicht, wohl auch deshalb weil congstar Telekom-Tochter ist und ja bekanntlich der Mutterkonzern alle iPhone4-Tarife inkl. Prepaid auf seiner Seite vertreibt.


Nachteil beim iPhone4: Man kann bei Congstar bislang den Webzugangspunkt nicht manuell einstellen. Beim ersten Anlauf hatte ich keinen Internetzugang. Ein erneutes Einsetzen der SIM hat das Problem gelöst. Ebenso wird kein carrier angezeigt, sieht ein bisschen komisch aus, hat aber imho keine Nachteile.

Alternativ könnte ich Dir noch d2-Fyve empfehlen, da hast Du ein ideales Datennetz. Problematisch bei Fyve ist aber zur Zeit der Support und u.U. die Rufnummermitnahme. Bei mir kriegen die es einfach nicht hin und mittlerweile ist schon die Gültigkeitsfrist für die Verzichtserklärung abgelaufen...

Steckt noch alles in den Kinderschuhen bzw. ein 3-Mann-Hotline-Betrieb hält den Laden derzeit schlecht am Laufen.

MfG
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es gibt auch Schablonen zum Ausdrucken. Damit kann eigentlich nichts schiefgehen beim Zuschneiden der SIM-Karte:

http://www.chip.de/downloads/micro-SIM-Schablone_43312167.html

Nur mal so zur Info. Aber Nico bekommt das auch so hin. ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

normalerweise macht dir das jeder Anbieter direkt im Laden. Egal, ob du mit Congstar zu t-mobile gehst. Es dürfte sogar kostenlos sein... Bei mir haben sie´s gemacht (Blau.de SIM-Karte im t-mobile shop kostenlos)
Da musst du dich mal erkundigen...

Hallo. Bei congstar funktionieren nicht alle SIM Karten im iPhone 4 usw. Ich habe jetzt schon 3 Stück klein geschnitten. Ich konnte alle nach dem schneiden wieder in andere Handys einlegen (sie waren also nicht kaputt) nur mein iPhone hat immer SIM Fehler angezeigt. Jetzt bei der vierten ist mir aufgefallen das der Chip anders war... Bei dem hat es jetzt funktioniert. Auf Nachfrage bei congstar hieß es das sie verschiede SIM Karten im Umlauf haben.... Finde ich ziemlich doof weil man da eigentlich immer ein überraschungspacket kaufen muss.
MfG paul

Diese Info hab ich auch von Congstar bekommen, dass es verschiedene SIM Karten gibt. Bin mir jetzt nicht sicher ob ich meine anpassen soll. Mich würde der optische Unterschied der Karten interessieren kannst du ein Bild hochladen von deiner funktionierenden SIM?? Danke im Voraus
Gruß Georg


« Was ist eine "externe" SD Karte genau?Cover von meiner Hitliste verschwunden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Micro SIM
Eine Micro SIM ist eine kleine SIM-Karte, die für Smartphones und Tablets gebraucht wird. Auch herkömmliche SIM-Karten kann man für solche Endprodukte verw...

Sim-Karte
Sim oder Sim-Karte ist die Kurzform für Subscriber Identity Module, zu deutsch Teilnehmer-Identitätsmodul. Sie dient der Identifikation von Usern im Netz. Au&sz...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...