Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: windows xp lässt sich nicht neu installieren

hallo erstmal bin neu :) ich hab da n problem und zwar will ich windows neu installieren beziehungsweise entfernen da das betriebssystem 2 mal aufn rechner ist.nachdem ich zu dem menü komme wo man die partition auswählt kann ich die ausgewählte partition mit der L taste nicht löschen weil partition zu klein.die gesamtgröße der partition worauf ich installieren will ist 3,90gb.(auf der partition war vorher ne win xp installation draufgewesen) und lässt sich wie gesagt auch nicht formatieren.ich kann zwar über installieren aber das will ich nicht da er dann die alten einträge behält. so welche option hab ich nun frei ich installiere das system auf ne andere partition worauf wir wieder bei dem thema sind mehrere betriebssysteme auf ein rechner oder ich lass es so wie es is und muss mit leistungseinbußungen rechnen????
bitte hilfe

« Letzte Änderung: 09.02.06, 15:36:56 von vangogh »


Antworten zu Win XP: windows xp lässt sich nicht neu installieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi vangogh,

bist du dir sicher das du dein system zwei mal installiert hast? es kommt auch vor das die boot.ini(wo die liste der betriebsysteme drin steht) bei einer reperatur oder einer neuinstallation nicht überarbeitet wird und dort dann 2 betriebsysteme drin stehen.

siehst du das auf deinen festplatten das du z.B. auf c: und auf d: einen ordner namens Windows hast?! oder ist er nur auf c: ?

dann hast du nämlich keine zwei betriebsysteme und brauchst dir den stress nich machen.

die boot.ini kannst du editieren, wenn du unter start/einstellungen/systemsteuerung/system/erweitert/starten und wiederherstellen auf "bearbeiten" gehst. dort sollte sowas wie das stehen:

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect

wenn der untere eintrag 2 mal drin steht, kopier dir den kompletten eintrag der boot.ini und speicher ihn mal in ner textdatei. dann löschst du die unterste zeile und speicherst mal.
(multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect)
natürlich nur wenn er 2 mal drin steh, dann neu booten und es sollte gehen.

gr r3d

Hi,
ich denke, unser Maler will einfach mal klar Schiff machen auf seinem PC und das wollen wir ihm nicht vorenthalten.

Eigentlich sollte das klappen mit L - Partition löschen, das geht eigentlich immer.
Aber egal, dann halt nicht, die Partition ist sehr nützlich, um ein Win 98 zusätzlich drauf zu haben, falls Proggies mit Win XP nicht laufen und davon gibts genug.

Wähle am Anfang in der Setup-Cd:
Reparaturconsole.
Dann
format c: /fs: FAT32
format d: /fs: NTFS

XP dann auf D: installieren.
So easy is it, happiness garantiert.  :)

hi problem gelöst konnte es dann doch auf c installieren nachdem ich die boot ini bearbeitet habe.
vielen dank


« Win XP: fährt nich hochWin XP: Disk Boot Failure »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!