Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Abstürze

Hallo
seit geraumer Zeit stürzt mein PC immer wieder ab und fährt dann neu hoch, manchmal überprüft er auch noch das Speicherabbild.
Kann das am Netzteil liegen, weil ich unter den spannungswerten liege, oder woran kann das liegen?

Wäre für schnelle hilfe sehr dankbar

ciao Heiko


_________________________________________
Nope: Bitte immer einen Betreff eingeben.

« Letzte Änderung: 28.10.03, 19:25:05 von Dr.Nope »


Antworten zu Win XP: Abstürze:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin |

Könnte evtl. das die Ursache sein ?

http://www.computerhilfen.de/hilfe-5-7035.html

greez  8)
JoSsiF

Nein
da ich 2 seperate rechner habe

Ich habe mir ein neues Mainboard und Ram gekauft seit dem besteht eigentlich dieser Fehler.
Und die Spannungswerte(wie schon erwähnt) liegen auch unter dem was dasteht.

Gibt es ein Diagnoseprogramm zum überprüfen des Zustandes meines PCs beim Sytemabsturz, oder so was ähnliches?

Heiko


« Win2000: Festplatte löschenWin XP: Problem mit mehreren XP-Installationen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...