Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Eigenartig große Systemdateien????

Hallo,
ich habe gerade durch Zufall bein öffnen des Windos-Explorer zwei Systemdateien entdeckt die mir ungewöhnlich groß vorkommen. Kann mir jemand dazu was sagen?
Hier die Daten:
hiberfil.sys   523.828 KB
pagefile.sys   986.112 KB

Mir kommt es jedenfalls merkwürdig vor.


Danke und Gruß Axel



Antworten zu Eigenartig große Systemdateien????:

Hi!
Zu Pagefile.sys

Zitat
Die Windows-Auslagerungsdatei Pagefile.sys kann sensitive Informationen über Ihr System enthalten. Manche Programme können temporär unverschlüsselte (Texte oder Kennwörter oder sonstige kritische Informationen speichern. Aufgrund der Architektur des virtuellen Arbeitsspeichers in Windows NT, Windows 2000 und Windows XP können diese Informationen in der Auslagerungsdatei liegen. Ein potentieller Angreifer könnte diese Datei kopieren und analysieren. Aus diesen- und performance Gründen ist es empfehlenswert, diese Datei bei jedem Systemstart zu löschen.
 
Zu hiberfil.sys
 
Zitat
Ab Windows XP gibt es unter %Systemdrive% die Datei "hiberfil.sys". Diese Datei ist genauso groß wie Ihr Arbeitsspeicher im Rechner und wird dafür genutzt, den Inhalt des Arbeitsspeichers zu sichern, wenn Sie den Rechner in den StandBy Modus fahren.
Wenn Sie diese Funktion nicht benutzten, bzw. ein Image von Ihrer Installation erzeugen wollen können Sie diese Datei getrost löschen, bzw. diese Funktion deaktivieren.
Unter "Einstellungen" -> "Systemsteuerung" (Control Panel) -> "Energieoptionen" (Power Options) unter dem Tabreiter "Ruhezustand" (Hibernate) müssen Sie nur die Funktion "Ruhezustand aktivieren" ausschalten. Windows löscht diese Datei jetzt von alleine.
MfG O-Two

Danke für die schnelle Hilfe. Aber wie lösche ich die "Pagefile.sys" der Explorer verweigert die Löschung (Datei ist in Benutzung).

Gruß

Axek

Die Auslagerungsdatei kannst Du nicht löschen (System) aber ggf verkleinern , falls Du ab 1024 MB Speicher hast . Die wird benötigt , um inaktiven Speicherbereich für andere Programme freizugeben (paging) wenn nicht mehr genug RAM verfügbar ist . Kannst sie auf ca 1,5 x RAM-Grösse / MIN & MAX einstellen, ab 1024 würde ich sie vom System verwalten lassen.

dachte mir mal das ich die maßeneihten in bytes mal aufschreibe.

1.024  PetaByte
1.048.576 TeraByte
1.073.741.824 GigaByte
1.099.511.627.776 MegaByte
1.125.899.906.842.624 KiloByte
1.152.921.504.606.846.976 Byte
9.223.372.036.854.775.808  Bit


« Win XP: Mozilla browser unsicher? Was für ein Unsinn!!!Firefox 1.5.0.4 & Thunderbird 1.5.0.4 Updates sind freigegeben !! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...