Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach Neuinstallation - Zugriff auf Ordner verweigert

 Gestern habe ich bei mir Windows XP Home, wegen neuem Mainboard,
installiert. Ich habe 2 Festplatten. Auf der einer ist XP installiert und auf der
anderen sind meine Daten.

Bevor ich XP neu installiert habe, habe ich mich noch vergewissert ob auch wirklich alles wichtige auf der 2. festplatte drauf ist.
zusätzlich habe ich das datenkabel von der festplatte entfernt.

lets go dachte ich mir.... format c. windows neu raufgespielt.
alles läuft wie geschmiert. bis ich auf meine 2. festplatte zugreifen will.
alle ordner sind da. die meisten kann man auch öffnen, außer meine eigene dateien nicht. ZUGRIFF VERWEIGERT!

die Festplatte habe ich daraufhin auf fehler untersucht und defrag gemacht,
der platte nen anderen buchstaben verpasst, alle verknüpfungen kontrolliert, und es auf einem anderen Rechner ausprobiert. es passiert nichts.

bei ordnereigenschaften, vom betroffenen ordner werden 0kb angezeigt.
bloß die daten müssen eigentlich noch drauf sein denn bei den datenträgereigenschaften zeigt er 15GB an und alle ordner auf dem laufwerk
sind 4GB groß.

der Ordner heißt übrigens "Eigene Dateien" auf den der zugriff verweigert
wird

vlt. hat ja einer von euch da draußen ne ahnung was da schief läuft.
-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 12.07.06, 21:38:02 von Dr.Nope »


Antworten zu Nach Neuinstallation - Zugriff auf Ordner verweigert:

 :o
Aus der Frage wird nicht klar, ob Du die "Eigenen Dateien" auf D: umgelenkt hast.
Standardmäßig sind sie auf c: und dann wären sie jetzt fort. Dann könnte man höchstens noch Format-Recovery-tools probieren, aber wenig Erfolgsaussicht.

« Letzte Änderung: 12.07.06, 22:36:01 von bernd-x »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Starte im abgesicherten Modus, dann hst du in XP-Home auch bei den Eigenschaften der Ordner das Register Sicherheit. Wechsele dorthin auf den/die Ordner - Eigenschat / Sicherheit / dort steht nichts oder nur eine Zahl. Hinzufügen (dich selbst - deinen Benutzernamen). Alle Rechte aktivieren - OK, neu starten im Normalmodus

coole sache, werde es gleich mal ausprobieren.

An Dr.Nope,

man... du hast ne riesen katastrofe verhindert.  :)
hab die daten im abgesicherten modus kopiert... hat allet
wunderbar geklappt.


DANKE!

Gruß Patrick aus Berlin


« Absturtz nach dem booten Ihre Frage: Rechnerabsturz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!