Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

2 getrennte Betriebssysteme auf einem notebook

Hi Ihr,

ich bekomme ein nenues Notebook von meiner Firma gestellt. Mit diesem werde ich in der Firma arbeiten.
Ebenso würde ich es gerne Privat nutzen.

Wie schaffe ich es zwei Betriebssysteme auf eine Platte zu spielen, und das so, dass sich die Partitionen untereinander nicht sehen!?

ich wollte 4 partitionen machen. auf  2en winxp und 2Daten

1xp+1daten für die Firma
1xp+1daten für mich Privat.

Diese sollten aber aus sicherheitsgründen strikt voneinander getrennt sein! am besten so dass man sie aus dem anderen xp überhaupt nicht sieht.

Hoffe ihr versteht was ich meine?!

lg steffi



Antworten zu 2 getrennte Betriebssysteme auf einem notebook:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nicht sehen geht unter XP nicht. Selbst wenn du sie versteckst kann sie gelesen werden. Ansonsten die Platte mit einem Tool wie Partiionmagic von Norton in 2 Paritionen teilen und die Installation auf der 2. Parition als 2. XP durchführen. Wenn das Notebook nur eine Recovery-CD hat ists wahrscheinlich Essig, weil das ein Image zurücksichert mit nur C drauf. Vor solchen Versuchen auf jeden Fall alle Daten sichern.

Hi hab noch ne lösung.

-man bootet von ner knoppix-cd und erstellt 2 partitionen (unformatiert)
-eine der beiden schaltet man "Hidden"
-nun insted man windowsxp
-dann wieder von knoppix booten
-die hidden auf sichtbar die bespielte auf hidden
-dann auf der anderen partition windows installieren

die partitionen sehen sich nicht und man hat 2x c:

mit dem Tool "boot-us" kann man die partitionen bei der betriebsystemauswahl auf hidden und visible setzen.

Fraky aber kann klappen ^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Sowas meinte ich, aber XP kann auch auf versteckte (hidden) gucken

Warum nimmst Du keine externe Platte für deine Daten ?? Damit sind die Daten in der Firma weg !!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum nimmst Du keine externe Platte für deine Daten ?? Damit sind die Daten in der Firma weg !!
Also ich  Ich finde das blöd wenn man ein Notebook hat noch 2 kilo mit rum  zu schleppen.

Notebook = Freiheit

Aber ist ja auch nicht meine entscheidung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Na die externe würde ja zu Hause liegen und wird ja grad nicht in die Firma mitgenommen = Sinn der Sache.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber wenn man dann mal im Garten sitzen will muss man wieder eine platte mit schleppen. Klar mann kann den Note... auch nur am schreibtisch nutzen aber das ist wieder sich jedem selbst überlassen.

Aber zwei Ideeen habe auch ich.
Entweder mit einem verschlüsslungs programm die daten (Einschlieslich win.) unleser lich machen.(Keine ahnung ob es das tut)#

oder

Also zweite betriebssystem
Linux
nehmen und auf eine part. schreiben die mit einem format formatiert wurde das win. nicht lesen kann.
Dann müsste man vor nomal sterblichen geretten sein.


« Neuen Ordner erstellen ist verschwundenDetailAnsicht im Windowsexplorer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Private Session
Private Session ist ein Modus, in dem kein Verlauf oder Chronik angelegt wird. Diese Funktion gibt es bei den üblichen Internet Browsern wie Internet Explorer, Apple...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...