Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Media Player spielt mpeg nicht mehr ab; Fehler: C00D11B1 bzw C00D11CD

Hallo zusammen.

Ich habe schon das ganze Net durchsucht, aber nichts gefunden. Nun zum Problem.

Ich benutze als Betriebssystem Windows XP Professionell Version 2002 Service Pack 2

Seit kurzem macht mein Media Player 10 Probleme. Er spielt keine Dateien mit den Endungen *.mpeg oder *.mpg mehr ab. Ich kann nicht erkennen, ob es sich um MPEG 1 oder MPEG 2 handelt. WMA, WMV, MP3, avi läuft ohne Probleme. Ich kann leider nicht mehr sagen, seit wann dieses Problem auftritt. Ich meine aber, dass ich keine Veränderungen am System vorgenommen habe. Die genaue Fehlermeldung lautet:

Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben. Dieser Fall kann eintreten, wenn ein anderes Programm oder eine Betriebssystemkomponente auf ein Problem stößt, dem Player die Art des Problems jedoch nicht mitteilt.

Beim Media Player 10 war das der Fehler C00D11CD.

Nach dem Durchforsten mehrerer Foren wurde als Tipp angegeben, die neueste Version des WMP zu installieren - also WMP 11. Das habe ich durchgeführt. Das Ergebnis bleibt dasselbe. Fehlerbezeihnung beim WMP 11: C00D11B1

Es wurde auch empfohlen, verschiedene Codec-Packs zu installieren. So habe ich die Codec Packs K-Lite  und Elecard installiert. Auch hier keine Erfolge. Das Problem besteht weiterhin. Die Codec-Packs habe ich wieder deinstalliert.

Ich hoffe nun, dass Ihr mir weiterhelfen könnt. Vielen Dank schonmal.



Antworten zu Windows Media Player spielt mpeg nicht mehr ab; Fehler: C00D11B1 bzw C00D11CD:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das habe ich schon durchgesehen. Zu meinem Problem passt da nichts.

Ich sollte noch ergänzen, dass der Quick-Time-Player diese Dateien abspielt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Media Player kann man Einstellen was er "können" soll,Extras/Optionen/Dateiformate - bei allen einen Hacken rein machen.
Ansonsten mal den Quick-Time-Player  deinstallieren und Testen was der Media Player dann "sagt".

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Alle Dateiformate waren bereits angeklickt. Auch die Deinstallation des Quick-Time-Players brachte leider nichts.

ich habe seit heute das gleiche problem!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Ich habe den Videoinspector installiert. Ach der zeigt mir die benötigten Dateiinformationen an.

Die Videos, die nicht laufen benötgen den mpeg1 Videocodec und den mpeg1 Layer2 als Audiocodec.

In der Codec-Liste tauchen die allerdings nicht explizit auf. Wenn es was bringen könnte, dann setz ich die Liste der installierten Codecs hier mal ein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier nun die Codec-Liste:

FCC  Beschreibung                 Version
cvid Cinepak Codec by Radius      1.10.0.12
I420 Intel 4:2:0 Video V250       5.1.2600.2180
IV32 Intel lndeo(R) Video R3.2    3.24.15.3
IV32 Intel lndeo(R) Video R3.2    3.24.15.3
IYUV Intel IYUV Codec             5.1.2600.2180
MLRE Microsoft RLE                5.1.2600.2180
MSVC Microsoft Video 1            5.1.2600.0
UYVY Microsoft YUV                5.3.2600.2180
UYVY Microsoft YUV                5.3.2600.2180
Y411 Toshiba YUV Codec            5.1.2600.0
UYVY Microsoft YUV                5.3.2600.2180
M263 Microsoft H.263 Video Code   5.1.2600.2180
M261 Microsoft H.261 Video Code   5.1.2600.2180
1V41 Intel Vndeo® Video 4.5       4.51.16.3
1V50 Indeo® video 5.10            5.2562.15.55
divx Divx® 6.2.5 Codec (1 Logical CPU) 8.2.5.34
yv12 Divx® 6.2.5 YV12 Decoder     8.2.5.34

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier steht das es kein schwarzes Bild mehr geben soll wenn man es installiert..
http://xp-codec-pack.softonic.de/ie/39076

Hatte das Problem auch und es lag an der neuen Software für mein Handy (Samsung).

Habe Samsung PC Studio 3 installiert und seit dem funktionierte die Wiedergabe nicht mehr. Nach der Deinstalltaion funktionierte es wieder.

Stimmt genau!!

Habe 2 Tage wie blöde den Fehler gesucht!!

Es war Samsung PC Studio 3, und nichts anderes!

Na hoffentlich spricht sich das schnell bis zu Samsung rum,
und es gibt schnell eine neue Version!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nicht warten bis es sich rumspricht, eine kurze Mail an Samsung mit dem Fehler und das es anderen auch schon so ging, mit der Bitte das zu Ändern.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist es. Ich bin begeistert. Vielen Dank für die Hilfe. Da muss man erst mal drauf kommen.

Habe Samsung Photo Studio 3 deinstalliert und siehe da - es funktioniert.

E-Mail an Samsung ist raus.

Vielen Dank nochmal.

Mann ich kann auch gar nicht sagen wie dankbar ich bin das jemand darauf gekommen ist das diese beschissene Software von Samsung an dem Ausfall des MediaPlayer verantwortlich war.

 :D:D :DVielen Dank nochmal!!!!! :D:D:D


« Mein PC verbindet sich nicht mit dem WLANfestplatte formatieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
ARPAnet
APRAnet bezeichnet den Vorläufer des Internets. Der Vorläufer wurde von der ARPA (Advanced Research Projects Agency), einer US-amerikanischen Forschungsgemeinsc...

Ethernet
Siehe Netzwerk. ...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...