Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer rechner und windows startet nicht mehr ???

Hallo,
Ich habe gerade meinen pc aufgerüstet, das einzige was noch vom alten sind, sind die 2 Festplatten.
Hier mal meine neue Hardware:
Netzteil be quiet! BQT P5-420W Blackline
Board: Abit AB9 Pro P965 Sockel 775
CPU: Intel Core2 Duo E6600 2x 2.40GHz S775 Boxed
GraKa: 512MB Radeon X1900 XT PCIe
Ram: Kingston ValueRAM DIMM Kit 2048MB PC2-5300E ECC CL5 (DDR2-667) (KVR667D2E5K2/2G)
HDD`s: 2x Maxtor platten von vor 2 jahren (80 GB)


Nun zu meinem Problem:
Ich habe alles in mein gehäuse eingebaut und angeschlossen.
Die beiden Platten wurden auch erkannt, doch beim booten kam direckt nach der einblendung des XP logos sofort ein bluescreen, der aber nur für eine milisekunde zu sehen ist, und dann startet der rechner sofort neu...

Ich habe auch schon versucht jeweils nur ein ram riegel zu nehmen und damit zu booten doch es ist immer das selbe problem.
Ich habe auch schon versucht Windows neu zu installieren doch es kommt nach der setup Vorbereitung erst ein schwarzer screen mit curser (ist glaube ich normal) und dann sofort wieder ein andere Bluescreen, auf dem steht:


Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der computer nicht beschädigt wird.

Überprüfen sie auf Viren. Entfernen sie alle neuen Festplatten........
Führen sie chkdsk /F aus. (ich weiß nicht wo ich das eingeben könnte) Um Festzustellen ob die Festplatte beschädigt ist.

***STOP: 0x00000034, 0xF7CB263C, 0xC0000034, 0x00000000, 0x00000000


Ich selber wüsste nicht mehr weiter was ich versuchen könnte, ich hab schon paar mal Mr.Google gefragt und dort wird meistens auf dem ram hingewiesen, doch der geht wohl, hab leider keine möglichkeit ihn zu testen... nur halt durchs austauschen...

Mir würde es auch nichts ausmachen wenn ich formatieren muss, hauptsache er läuft.

Bitte um hilfe...



Antworten zu Neuer rechner und windows startet nicht mehr ???:

Zitat
Führen sie chkdsk /F aus. (ich weiß nicht wo ich das eingeben könnte)

Start -> Ausführen -> chkdsk /F -> OK

***

Auf Viren und Co überprüf dann mal hiermit:

http://www.panda-software.de/PandaWebsite/produkte/detailsIS.htm

Testversion - super genau, schnell und sicher.

« Letzte Änderung: 23.09.06, 18:22:32 von orchidee »

Ich komme ja nichtmal in Windows rein. Weil ich beim booten ja ein Bluescreen bekomme... und formatieren mit der Startdiskette geht auch nicht, weil ich im DOS weder mein CD-Laufwerk noch meine Festplatte ansteuern kann :(

Das kann auch nicht gehen,weil alle Infos über deine Hardware und Treiber noch vom Alten PC sind.
Also Formatieren ist angesagt.

Mehudine

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab eine windows cd, kann aber nicht formatieren, weil ich wenn ich sogar die festplatten abnehme, vor dem installationsmenu einen bluescreen bekomme, ich komme immer soweit das er die ganzen SCSI sachen lädt, dann kommt ein schwarzer screen mit Curser ( das ist noch normal glaub ich) und dann wenn das erste menu kommen sollte, kommt der bluescreen.


Ich habe es auch schon mit ner startdiskette von win ME versucht, einfach mit format c: aber ich kann wenn ich mit der Startdiskette ins DOS gehen nicht meine Festplatten und mein CD-Laufwerk ansteuern :(

der Pc lädt das RAM-laufwerk auch immer als C: laufwerk, und alle anderen laufwerksnamen gehen nicht...

Stehe da recht ratlos gegenüber :(

und CMOS clear auch schon gemacht^^

Hallo Dakicka,

leider hatte ich die gleichen Probleme wie du! Ich habe auch das Mainboard von Abit(AB9 Pro) Alles was du hier beschrieben hast war identisch mit meinem Rechner. Zur Installation von Windows hatte ich Windows mit integrierten SP2 benutzt. Immer wieder stürzte mein Rechner ab. Blauer Bildschirm usw. . Mein Tipp: Das Windows was du auf Festplatte installierst darf kein SP1 und SP2 besitzen. Probier das mal. Bei funktionierte es. Windows wurde ganz normal installiert und alles war wie gewohnt. Meld dich mal ob es dir weiter geholfen hat. Grüße


« OrdnerWelche Reihenfolge am Besten?! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...