Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

130 GB-Grenze bei XP-Installation

Hallo,

kann das leider nicht testen, deshalb stell ich mal die Frage hier in den Raum.

Angenommen ich habe eine 250 GB-Festplatte !

Installation mit einer XP-CD mit integriertem SP1, dann wird die Platte mit max. 130 GB erkannt und darauf installiert.

Installation mit einer XP-CD mit integriertem SP2, wie wird hier die Platte erkannt, mit den vollen 250 GB oder auch nur mit 130 GB.

Danke für Info's !



Antworten zu 130 GB-Grenze bei XP-Installation:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Mit SP2 muss es gehen, SP1 - da muss man in der Registrierung was ergänzen - geht aber erst nach der Installation...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

von der Logik geb ich dir da recht, hab ich mir nämlich auch gedacht.

Aber selber schon mal versucht ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Muss ganz ehrlich sagen, dass mir das bisher auch noch ein Rätsel geblieben ist, da bei Usern die unterschiedlichsten Phänomene auftreten.

Ich hab vor paar Jahren bei mir selber XP ohne SPs installiert und noch eine Platte mit 160 GB drin gehabt (nicht die Systemplatte!). Dort ist die volle Kapazität ohne extra Eingriffe erkannt worden, obwohl BigLBA-Support unter XP ohne SPs eigentlich als experimentell eingestuft war. Ich versteh's bis heute nicht.

Meiner Ansicht nach sollte aber SP1 schon die volle Kapazität erkennnen, SP2 auf jeden Fall.

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hab nochmal gesucht, SP2 soll gehen steht überall. Da ich nur 2 kleine Partionen gemacht hab, ist das bei mir nie eingetreten. Ich hab aber eh eine eigene XP-CD mit SP2 gemacht.

Hier noch was bei Microsoft dazu (IE nehmen, FF zeigt den unteren Teil nicht an).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kurze Frage zum Verständnis: macht es einen Unterschied in der Erkennung der Kapazität, ob die "übergroße" Platte die Systemplatte ist oder nicht? Sollte doch eigentlich nicht sein, oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Da es den Treiber betrifft, dürfte das egal sein.

die platte wird vollkommen erkannt mit der der windows cd (mit integriertem sp2)

bei mir ging es

es werden auch mit dem integriertem sp2 auch sata platten erkannt. (ohne treiber)


« HILFEEE mein windows runiert meine seminararbeitIch habe einen 64 bit prozessor und kein entsprechendes Betriebssystem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....