Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows XP installation hängt nach Neustart

Zuerst meine PC Komponenten dann das Problem:
CPU: AMD Athlon 64 X2 3800+ Sockel AM2
Mainboard: Asus M2N SLI-DELUXE
Arbeitsspeicher: 1024MB-DDR2 G.Skill 533Mhz (habe wegen Installation aber nur 512MB gerade drinnen)
Grafikkarte: Geforce 7600gt 256MB PCI-E
TV-Karte
WLAN Karte
1 DVD Brenner über IDE Kabel verbunden
1 DVD Laufwerk über IDE Kabel verbunden
1 160GB Samsung IDE Festplatte angeschlossen über einen Adapter damit ich sie über ein SATA Kabel mit dem Mainboard verbinden kann
1 160GB Western Digital IDE Festplatte angeschlossen über einen Adapter damit ich sie über ein SATA Kabel mit dem Mainboard verbinden kann
1 Diskettenlaufwerk (hat extra Anschluss am Mainboard)

Diese Verkabelung ist notwendig da das Mainboard nur 2 IDE Anschlüsse hat. [EDIT] Also ein Anschluss wo ein Kabel reingeht das 2 Enden hat [/EDIT]

Problem ist folgendes:
Ich boote von Windows CD und alles läuft normal bis zu der Stelle wo der PC neustartet und von Festplatte bootet und die Daten ausführen sollte, (der Bildschirm wo rechts steht was XP bietet und links wie der Stand der Installation ist) was er aber nicht tut. Es läuft einfach nur ein Balken durch und oben drüber ist das Windows XP Logo.

Probiert hab ich schon folgendes:

Hab die Festplatte abgeklemmt und an dem PC an dem ich gerade sitz drangeklemmt und XP (Original CD) installiert. => alles ok

[EDIT] Habe auch mit einer anderen CD probiert zu installieren ging auch nicht. Hab uahc versucht eine CD zu erstellen mit Servicepack 2 integriert ging auch nicht zu installieren) immer der selbe Fehler [/EDIT]

Arbeitsspeicher mit memtest durchgecheckt => keine fehler

die Laufwerke und die Festplatten abgeklemmt und nur ein laufwerk und eine festplatte mit IDE anschluss drangeklemmt => selber fehler

die Wiederherstellungskonsole gestartet und fixmbr chkdsk und fixboot gemacht => selber fehler

Was komisch ist:

Mit der Selben Hardware hatte die XP Installation schonmal funktioniert

Windows 2000 konnte ich installieren (hatte dann aber zu viele Fehler)

So hoffe mir kann jemand helfen. Ich vermute momentan das es ein Mainboard Defekt ist. Ich werde demnächst mal versuchen es umzutauschen wenn hier niemand eine Problemlösung findet.

« Letzte Änderung: 03.12.06, 15:56:11 von xRaZeRx »


Antworten zu Win XP: Windows XP installation hängt nach Neustart:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
du hast 2 ide-ports (primären u.sekundären) und damit kannste alle 4 ide laufwerke anschließen.
den brenner u. dvd-laufwerk an den sekundären ide port gejumpert wird ein laufwerk als master und kommt am ende des kabels (am besten den brenner) das andere rom -laufwerk
als slav und dies an den zweiten anschluß des kabels (also mitte des kabels)
bei den festplatten den primären ide port benutzen das bootlaufwerk als master jumpern (also wo das bs rauf soll) und am ende des kabels und die 2 platte als slav den dann
in der mitte des ide kabels anschließen.
im bios den sata controller abschalten denn du hast ja keine sata platten zu laufen dem zufolge muß der ide controller aktiv sein (im bios mal schauen)
dann dürfte es mit der installation klappen  ;)
schau im board handbuch nach welcher ide port primär ist.
hoffe das ich deine beschreibung richtig verstanden hab  :)

Das mit den 4 IDE Laufwerken kapiere ich nicht richtig. Ich habe am Mainboard nur einen Slot wo ich ein IDE kabel dran kriege und aus dem Kabel sind 2 Enden eins in der Mitte und eins am Ende. Also kann ich da doch nur 2 Laufwerke dranklemmen. Was mich verwirrt ist ja das alles mit der Selben Verkabelung ja schonmal geklappt hat

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
notwendig da das Mainboard nur 2 IDE Anschlüsse hat
das hatteste geschrieben davon bin ich ausgegangen !
überpüfe mal die bios einstellungen .

Hab ich gemacht ist eigentlich alles OK Der DVD-Brenner wird als IDE Master erkannt und das DVD-Laufwerk als IDE-Slave. Und am SATA 2 Anschluss die Western Digital Festplatte. (die am SATA 1 Anschluss habe ich abgeklemmt deswegen wird sie nicht erkannt). Insgesamt habe ich 6 SATA Anschlüsse am Mainboard glaube ich und einen externen SATA Anschluss hinten am PC.

« Letzte Änderung: 03.12.06, 16:39:39 von xRaZeRx »

« Win XP: Wie mach ich den Papierkorb vom Desktop weg?Win XP: Fehlende Energieschemas unter Energieoptionen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Luminanzkomponenten
Helligkeitswerte eines digital gespeicherten Bilds. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt Lumen die Empfindlichkeit des me...

CPU
Siehe Prozessor ...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...