Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Tod durch SD-Karte?

Hallöchen

Ich habe vorhin meine SD-Karte in den Rechner geschoben und  bum...war alles tot.

Ich habe, nachdem gar nichts mehr reagiert hat, den Rechner ausgeschaltet und neu hochgefahren. Da war zunächst noch alles normal, ich wurde gefragt, ob ich im gesicherten Modus hochfahren will oder Windows normal starten möchte. Habe dann normal gestartet und dann geschah nichts. Keine Fehlermeldung, nur ein schwarzer Bildschirm. Ich habe dann nochmal neu gestartet, diesmal im abgesicherten Modus. Da kam dann auch nichts. Es kam noch nicht mal diese nette Fehlermeldung, dass Windows irgendein Problem festgestellt hat.
Habe dann die Windows-CD eingelegt, um möglichst noch was zu reparieren. Es wurden dann ein paar Daten geladen...und wieder nichts.

Ich denke, dass es an der SD-Karte lag, weil ich sonst nichts anderes getan habe. (die Karte habe ich schon oft verwendet, also nichts neues).

Braucht ihr noch bestimmte Infos zu meinem Rechner?? (ich habe leider von sowas nicht wirklich Ahnung, deswegen schreibe ich jetzt erst mal so).
Kann ich jetzt noch irgendwas tun?



Antworten zu Win XP: Tod durch SD-Karte?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Frage: kommst Du ins Bios?. Startet die Installation von CD?


« Win XP: habe nen samsung sh-w162c dvd brenner...es wird kein inhalt im angezeigtmöchte eine cd wiedergeben bild da aber kein ton .wiekannich ton einschaltn »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!