Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win95: Runtime+Windows Visual C+-Fehler bei Antivir

Hey Leute,

habe auch schon im Virenforum gepostet, aber versuche es hier nochmal, denn auch nach Neuinstallation von Antivir tritt das Problem immer noch auf:

Wollte eben gerade Antivir starten und über die Festplatte laufen lassen und dann gibt mir das Programm die obige Fehlermeldung raus incl. buffer overrun detected...
Und sagt mir dann,daß er das Programm schließen muß.

Hmmm - was'n da los? Bis vorhin hat es doch noch funktioniert?

Habe mir heute Skype und ICQ auf den Rechner neu gezogen. Liegt es daran?

Und wie könnte ich die System-Ram erhöhen (also das, was er an Prozessor für den Start und das System freigibt - vielleicht hat er ja einfach zu wenig Systempuffer - oder so?)

Gruß

Elo



Antworten zu Win95: Runtime+Windows Visual C+-Fehler bei Antivir:

ES IST WIN XP!!!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

na viele RAM hast du denn eingebaut ?

Bei XP rate ich immer nicht unter 512 MB.

Ansonsten starte mal das AntiVir im abgesicherten Modus, vielleicht hast du dir schon was eingefangen.

Habe 2 GB Ram - sollte also funktionieren.

Habe auch den virtuellen Speicher überprüft - der hat auch genug Mbs zugeteilt bekommen...

Hmmm

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

das AntiVir deinstallieren und nochmal neu installieren schon versucht ?


« Win XP: PC startet nach Windows Update nicht mehrMein Computer startet immer vor dem Booten des Betriebssystem neu »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!