Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows startet nicht richtig

Hallo, ich habe momentan leider ein dickes Problem. Heute war ich am Rechner eines Freundes gesessen und wir wollten zusammen die Festplatte entrümpeln. Der PC war unglaublich langsam, da die beiden Festplatten bis auf ein paar GB hoffnungslos  überfüllt waren.

Ich habe zuerst einmal den CCleaner von chip.de gedownloadet und die unnötigen Dateien entfernt. Dann haben wir beide im Ordner "Programme" vorrangig Spiele gelöscht, eigentlich also nichts Wichtiges. Jedoch fuhr der PC nach dem Neustart nicht mehr ordnungsgemäß hoch. Es erschien immer der Hintergrund, jedoch nicht die Icons und die Startleiste. Nach einer halben Stunde starteten wir entnervt den PC von Neuem. Dann allerdings mit der Sart-Option "zuletzt als funktionierend anerkannte Konfiguration benutzen", danach war der Hintergrund total verpixelt, wie bei einer Einstellung von 256 Farben. Das Problem bestand jedoch weiterhin. Also starteten wir im abgesicherten Modus, allerdings standen im Endeffekt zwar in allen Ecken "abgesicherter Modus" jedoch blieb der Hintergrund schwarz und die Icons erscheinten nicht. Die Startleiste erschien für einen Augenblick und ploppte dann weg. Zur "Systemwiederherstellung" konnten wir auch nicht durch die Tastenkombination "Windows"+e gelangen, um das Startmenü zu öffnen. Über das PC-Modell kann ich keine Angaben machen, da ich es nicht weiss. Die Maus ist immer sichtbar und lässt sich bewegen.

Auch bei der Startoption "Windows normal starten" bleibt der Hintergrund verpixelt, jedoch erscheinen weder Icons noch Startleiste. Ich bin verzweifelt und bitte um Hilfe.



Antworten zu Win XP: Windows startet nicht richtig:

versuche mal eine Reparaturinstallation
die Daten bleiben erhalten

http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-reparatur.php3

Löschen sollte man nicht im Ordner Programme sondern ganz normal über Systemsteuerung > Software,
aber auch ccleaner bietet die Möglichkeit Programme zu deinstallieren

« Letzte Änderung: 30.12.06, 15:20:41 von Lena50 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn Ihr Spiele gelöscht habt über den Programmordner, habt Ihr ev. in der Grafik was gelöscht. Würde mal den Grafiktreiber updaten und dann eine 30Tage-Version von TuneUp holen und damit säubern.

Schaut mal in der Hardware/Gerätemanager nach einem gelben Warnzeichen, wenn vorhanden, deinstallieren. Dort könnt Ihr auch den Grafiktreiber aktualisieren, falls Ihr online sein könnt.

CCleaner - damit sollte man auch vorsichtig umgehen, man kann nicht einfach so manches löschen!

« Letzte Änderung: 30.12.06, 15:38:19 von webse »

« Win XP: autorunWin XP: Bluescreen Fehler - Wie kriege ich meine Festplatte wieder hin? :( »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...