Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Image einer Partition, die fehler enthält

Oft kann ich ja unter Linux Image von einer Partition erstellen, auch wenn die zu sichernde Partition fehlerhafte Sektoren/Bad Blocks enthält.
Nicht so aber bei WIN(=mein System), weil Win da halt mehr aufpasst!

Meine Frage:

Kann ich Image dann sicher auf eine fehlerfreie HDD zurückspielen, ohne dass es da was schief/kaputt geht?




« Letzte Änderung: 06.01.07, 17:27:12 von platinod »


Antworten zu Win XP: Image einer Partition, die fehler enthält:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zurücksichern vielleicht, aber wenn es ja Fehler enthielt wird es nicht gleich laufen. Evt. anschließend gleich eine Windows-Reparatur durchführen.

Also versaue ich mir die neue Platte aber nicht ja?
Ich frage mich ob die neue(fabrikneue) Platte dann dadurch auch Sektorfehler aufweisen wird?

Ich hab ja Garantie(für alle Fälle). Aber wenn ichs von vornherein weiß, mach ichs natürlich dann nicht!

Eine Meinung auch hierzu?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Der neuen Platte kann nichts passieren. Die Fehler werden ja nicht mitkopiert - außerdem werden die nicht "geschrieben". Es werden nur Daten die er findet zurückgeschrieben. Das ist normal und harmlos.

Danke!
Beruhigt ungemein.
So am Wochenende!


« Hiilfe - Viele Warnmeldungen! Dateien beschädigt oder nicht Lesbar! Benutzerkonten, Netzwerinstallations -Assistent lassen sich nicht öffnen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!