Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Freier Speicherplatz wir immer weniger

Hi,
habe ein Problem mit dem Speicherplatz. Wenn ich mit der rechten Maustaste auf die Festplattenverknüpfung(C:) klicke und auf "Eigenschaften" gehe, zeigt er mir an, dass auf der Festplatte 6,3GB belegt sind (als der Laptop neu war 5,5GB). Wenn ich alle Ordner auf C: markiere und auf "Eigenschaften" gehe zeigt er mir an, dass nur 3,9GB belegt sind. Wo ist der andere belegte Speicherplatz hin und warum wird es immer weniger? Ich habe weder Daten runtergeladen noch anderweitig Daten gespeichert. (Den Ordner temporäre Dateien oder Cookies löschen bringt auch net viel). Warum wird der Platz ohne bewusste Speicherung immer weniger und vor allem was und wo wird da immer gespeichert?

Danke schonmal im Vorraus!

Grüße Christian



Antworten zu Win XP: Freier Speicherplatz wir immer weniger:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Problem ist keines. Die Anzeige 6,3GB dürfte richtig sein.
Markierst Du die sichtbaren Ordner und addierst die Volumens, wird das erheblich weniger sein, da eine ganze Reihe von Ordnern nicht sichtbar sind. Oder nur minimal belegt - aber eine bestimmte Größe dafür reserviert ist.
Hat also alles so seine (Windows)Ordnung.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für deine Antwort. Aber warum wird es dann ständig mehr? (800MB mehr als vor 2 oder 3 Monaten ohne dass ich was gespeichert habe!??)

Hallo,

versteckte Dateien/Verzeichnisse z.B. deine Windowsupdates

Systemwiederherstellung!

virtueller Ram

Temp.-Dateien!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auch das ist normal, wenn Du Windows "seinen Willen läßt", also nicht konfigurierst.
Da werden laufend Systemwiederherstellungspunkte gesetzt für eine in den seltensten Fällen funktionierende Systemwiederherstellung (das billigste und älteste Freeware- Imagetool ist um Größenordnungen zuverlässiger), da wird Speicherplatz für den Ruhezustand (dessen wirklicher Nutzen mir bislang ebenfalls verborgen blieb) benötigt, der Temp- Ordner wird ebenfalls nicht sauber geleert, Prefetch wird immer größer, SoftwareDistribution wird nicht gelöscht, die Pagefile ist nicht optimal konfiguriert - und was es dergleichen für Winzigkeiten mehr sind.
Es ist also alles in Ordnung! Jedenfalls für ein nicht von Hand optimiertes Windows.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und was kann ich dagegen tun damit Windows nicht auf lange Sicht die Platte ganz zumüllt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entschuldige bitte, wenn das etwas lapidar klingt:
Deinen PC konfigurieren! Entweder allein, indem Du Dir das Wissen aneignest - oder Du bittest einen, der es kann um Hilfe.
Ein Kochbuchrezept gibt es dafür nicht - und manche wohlgemeinten Ratschläge bedürfen eigener vor-Ort Entscheidungen - erzeugen, kritiklos durchgeführt, beträchtlichen Schaden.
Wo Du kaum etwas falsch machen kannst - das wäre die Deaktivierung der Systemwiederherstellung (meine erste Amtshandlung, wenn ich neu installiert habe) und die deaktivierung des Ruhezustandes. Statt desse der kompromißlose Einsatz von Image- Technologie:
http://home.arcor.de/j120542/Computerhilfen/Image-Erstellung.pdf
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So, habe gerade die Systemwiederherstellung dektiviert und der belegte Speicherplatz ist gleich von 6,3 auf 5,45GB geschrumpft. Hast recht, mit der Konfiguration dieser speziellen XP Programme kenne ich mich noch nicht so aus. Hatte bisher Win2000 und das hat diese ganzen "Spirentzchen" nicht gemacht. Danke nochmal!

Gruß Christian


« Win XP: 1&1 DSL Router zu PC Windows Installer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...