Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Desktopfarbe ändern

Hallo,

jeder von euch hat doch sicherlich verschieden Ordner bzw. Symbole wie z.B. der Papierkorb, Eigen Dateien usw... auf seinem Desktop oder?

Meine Freundin hat letzte Woche etwas verstellt, sie weiß selber nicht wie und was jedenfalls haben sich diese Symbole immer dem Hintergrund den ich ausgewählt habe angepasst. Jetzt hingegen ist immer um die Schrift so eine Box mit einer Füllfarbe, die war vorher nicht da. Die Füllfarben kann ich zwar in rot, gelb etc... ändern doch transparent so wie es vorher war funktioniert irgendwie nicht.
Weiß zufällig jemand wie man das wieder umstellen kann sodass z.b. das Wort "Papierkorb" direkt auf den Bildschirmhintergrund zu lesen ist ohne eine "farbige Box rundherum" das schaut nämlich ziemlich besch... aus. :)

Danke....  :-*



Antworten zu Desktopfarbe ändern:

-> Klick hier

"Start" -> "Systemsteuerung" -> "System" -> "Erweitert" -> "Systemleistung" -> "Einstellungen"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Iconschrift nicht durchsichtig.

Lösung ???
1. rechte Maustaste auf Arbeitsplatz
2.  --> Eigenschaften
3. Karteikarte "erweitert"
4. Systemleistung --> Einstellungen
5. Haken bei "Benutzerdefiniert" setzten in das Feld
    durchsichtigen Hintergrund für Symbolunterschriften auf dem Desktop

-----------------------------------------------------------------------------
Lösung: ???
Rechte Maustaste auf dem Desktop -> Eigenschaften -> Register "Desktop" -> Knopf "Desktop anpassen" -> Register "Web", dann das Häckchen bei "Desktopelemente fixieren" entfernen!

-----------------------------------------------------------------------------
http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=946
Exzellenter Icon-Manager
Plattform:    Win 98, Win ME, Win 2000, Win XP
Beschreibung:
Iconoid kann den Hintergrund des Desktoptextes transparent oder auf Wunsch alle Icons unsichtbar machen. Eine weitere sehr nützliche Funktion ist, dass Iconoid die Anordnung der Icons für jede beliebige Auflösung abspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt wiederherstellen kann. Dies ist insbesondere bei häufigen Auflösungswechseln sinnvoll, wo die Iconanordnung oft durcheinander gebracht wird.

Das Häckchen für diese Einstellung ist schon gemacht aber trotzdem ändert er es nicht. Habs sogar erst rausgemacht und bin auf übernehmen da hat sich nichts geändert und danach hab ich das Häckchen wieder rein und auf übernehmen hat sich trotzdem nichts verändert.  Der farbige Hintergrund bei der Schrift von Ordnern ist immer noch da :( ???  :'(

versuchs mal so:
rechtsklick - eigenschaften - darstellung - erweitert und dort kannst du viele sachen einstellen obs wirklich richtig ist kann ich aber nicht versprechen  ;)

Das Häckchen für diese Einstellung ist schon gemacht aber trotzdem ändert er es nicht.

Wenn du bei "Visuelle Effekte" bist, was hast du denn oben angeklickt?

*Optimale Einstellung automatisch anpassen
*Für optimale Darstellung anpassen
*Für optimale Leistung anpassen
*Benutzerdefiniert

Klick mal das erste an -> *Optimale Einstellung automatisch anpassen -> Übernehmen -> Ok

Dann sollte überall ein Häkchen sein.

Orchidee: Es sind überall Häckchen drinen aber trotzdem macht er die farbe nicht weg :(

TheMan: hab deins ausprobiert und irgendwie glaube ich ist das nicht mal so falsch denn bei darstellung - erweitert kommt bei mir:

Desktop: 1 Farbe und da ist genau die Farbe eingestellt die ich da als Hintergrund bei den schriften habe, da kann man dann z.b. von rot in blau oder gelb machen und dann hat es die Farbe aber "transparent" bzw. durchsichtig kann ich da nicht auswählen.

Hinter dem 1. Farbe steht auch noch 2. Farbe aber die kann man nicht auswählen. Könnt ich es nicht auch so machen das ich die 1. Farbe irgendwie so ausschalte das man keine Farben auswählen kann??

 

hmm... kann mir da jetzt keiner helfen oder wie?  ??? ::):o:-\ :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

lol pass auf stelle einfach bei Systemleistung alles auf optmale Grafikdarstellung da dürfte alles wieder normal sein außer wenn du natürlich eine bessere Rechnerleistung haben möchtest  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Haste nicht n Tune-Prog?
Da sind doch meißtens Allround einstellungen dabei.

z.B. TuneUp2006

lol pass auf stelle einfach bei Systemleistung alles auf optmale Grafikdarstellung da dürfte alles wieder normal sein außer wenn du natürlich eine bessere Rechnerleistung haben möchtest  ;)

Was ja bereits oben schon stand, so in etwa zumindest... *g*

Klick mal das erste an -> *Optimale Einstellung automatisch anpassen -> Übernehmen -> Ok

Wobei dort nirgends "Grafikdarstellung" steht, gibts nich, also eher zweideutig zu verstehen.  :-\;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi

- all eure Tipps stehen für Win-XP
- was hat @Chris89 fürn System eigentlich

! unter Win2000/ME/98/95 schauts anders aus
! vergesst mir den "active desktop" nicht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich sag ja.
Die einfachste Variante(finde ich) ist mit TuneUP2006 oder
StyleXP oder ähnlichem.

O.K. Tuneup2006 hab ich jetzt runtergeladen und weiter? *g*  ??? ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast icq?


« die Programme auf der Windows Home CD was ist dadrauf und wie werden sie benutz?Win XP: Bildschirm schwarz nach hochfahren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...