Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Probleme mit der Grafikkarte Radeon X1300 - Bildschirm wird kurz schwarz

Hallo,

ich habe vor 4 Tagen eine neue Grafikkarte eingebaut und installiert. Die Radeon X1300 Series. Seitdem habe ich das Problem, dass zirka alle 10 min oder dann wenn der PC viel zu rechnen hat, der Bildschirm für 2-3 Sekunden schwarz wird und dann wieder weiter geht. Auch ist die Grafik beim Spielen viel schlechter und mit Fehlern behaftet als bei der Radeon X700 Series. Weiss jemand Rat. Habe gelesen, dass andere Leute auch das Problem haben, aber keiner so richtig ne Lösung hat. Der ATI-Treiber ist auch auf dem neusten Stand.

Bitte helft mir!



Antworten zu Win XP: Probleme mit der Grafikkarte Radeon X1300 - Bildschirm wird kurz schwarz:

Du kannst Dein jetzigen Treiber enfernen und es mit dem Omega Treiber versuchen.
Auch mal die Hz Zahl am TFT oder Monitor Überprüfen, so zwischen 60 und 75 Hz reicht völlig aus.

MfG DualCore2

« Letzte Änderung: 21.01.07, 22:29:44 von DualCore2 »

« welches windows prof 32 bit oder 64bit?Keine Details Ansicht im Windows-Explorer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...