Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Musiksammlung komplett gelöscht...

Liebe Forumsmitglieder + Gäste,

gestern ist mir etwas Seltsames passiert, wofür ich eine nachvollziehbare Erklärung suche:
Mein System:
DELL 4600
WinXP HE SP2
2 x HDD (120GB + 80GB)
Graka HIS, x800XT PE
RAM: 2 GB Infineon HyperX
Wegen des Verlustes (Löschens) meines Benutzerkontos durch einen falsch programmierten USB-Stick habe ich eine Systemwiederherstellung durchgeführt. Hat auch alles prima geklappt, alle Daten waren wieder da wie vorher und alle Programme sind einwandfrei gelaufen. Auch der WindowsMediaPlayer11! Nach mehrmaligen Herunterfahren und neu Booten war ich sicher, dass alles nachhaltig in Ordnung ist. Später wollte ich dann meine Musiksammlung mit ca. 4.000 Titeln durch Überspielen einer neuen CD (Rosenstolz) erweitern. Mit dem WMP11 läuft das bestens. Nach dem Einlegen der CD sehe ich, wie sich in der Medienbibliothek zuerst die Albumcovers nur vereinzelt hochladen, dann alle CD-Symbole nach und nach verschwinden, bis die gesamte Übersicht leer war.
Allerdings war nicht nur die Übersicht, sondern auch die Partition, die speziell für Musik reserviert war, leer!!!
Das heißt, der gesamte Inhalt der Partition war weg, wie nach einer Formatierung.
Wiederherstellungversuche über Systemzurücksetzen und andere Wiederherstellungspunkte auswählen, haben nichts gebracht. Die Meldung lautete: Die Dateien in Laufwerk G können nicht wieder hergestellt werden.

Meine Frage ist, wie ist das Ganze erklärbar?
Hinweis: Ich benötige keine Tipps zur Wiederherstellung, da ich den gesamten Bestand neu erfassen werde, sondern nur eine Erklärung, was da passiert ist... ???
 



Antworten zu Win XP: Musiksammlung komplett gelöscht...:

Entweder ein spezielles Schadprogramm, gibt es im Netz.
Oder es hängt mit der Digitalen Rechteverwaltung zusammen.
Ich persönlich hatte auch mal ein solches Schadprogramm welches alle Mediendateien über Nacht gelöscht hat. >:(

Mehudine

Sowas wie ein Schadprogramm hatte ich auch gleich befürchtet. Durch Scannen mit 2 aktualisierten Virenscannern (nacheinander  ;D) und einem Check mit Adaware und dann noch Hijackthis habe ich aber nichts gefunden.
Mir ist nur nicht klar, wie sich innerhalb von 2-3 min 30GB Daten verabschieden können. Die Partiton war auf jeden Fall völlig leer. 
@add
...und kurz zuvor habe ich noch Musik aus dieser Quelle gehört!
 

« Letzte Änderung: 13.02.07, 13:52:11 von Baumi-1 »

« Win XP: Wo sind Internetseiten gespeichertWinME möchte C: formatieren, klappt aber nicht im Dos. Was muss ich tun? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...