Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Parents Friend mit Vista.

Guten Tag zusammen,

Habe das Programm Parents friend schon seit langem auf meinem Pc, dieser läuft mit Win XP.

Da mein Vater sich vor kurzem einen neune Laptop geholt hat, wollte ich das Programm auch dort drauf machen.

nach der Instalation kam folgende Fehlermeldung:

Zitat
Laufzeitfehler '453':
DLL-Einsprungspunkt RegisterServiceProcess in kernl32 nicht gefunden

Meine erste vermutung war, das das Programm nicht mit Vista kompatibel ist, also habe ich versucht es wieder zu deinstallieren.

Da ich das Programm via Hotkey nicht öffnen lässt, habe ich es versucht das Programm mit folgendem Befehl über Ausführen zu deinstalieren:

Zitat
winadmkill /uninst

Nach dem ich das Programm vom Laptop runtergeschmissen habe kam die Fehlermeldung immernoch. Zusätlich tauchte nach dem neustart des Laptops noch folgende Meldung auf:

Zitat
Angegebene DLL-Funktion nicht gefunden

Jetzt ist meine Frage wie ich die Fehlermeldung weg bekomme, weil die doch schon zimlich nervig ist wenn die jedesmal wieder erscheint. Das Programm aufm Laptop zu lassen ist mir mittlerweile nicht mehr so wichtig.

Daten vom laptop:
Windows Vista Home Premium
Hersteller: Hewlett-Packard (kurz HP)
Modell: HP Pavilion dv9000 (RS558EA#ABD)
Prozessor: AMD Turion(tm) 64 X2 Mobile Technology TL-56 1.80 GHz
Arbeitsspeicher(RAM): 1022MB
Systemtyp: 32 Bit-Betriebssystem

Hoffe ihr könnt mir helfen oder mir zumindest sagen wo ich welche bekomme.

schonmal vielen Dank im voraus :)


Antworten zu Vista: Parents Friend mit Vista.:

So, ich nochmal

Bin schonmal ein stückchen weiter. Bei der Deinstallation  mit dem Befehl steht ja ein verlauf, das scheinbar folgende Dateien gelöscht werden:

winadmd.exe und winadm.exe

Diese Datein befinden sich im Windows Ordner System32, das heißt ich kann sie nicht löschen. Mit der Deinstalation klappt das sowieso nicht.

Jetzt meine neue Frage:

Wie erteile ich nem Benutzer die Zugriffsrechte auf diesen Systemordner, sodass ich die Dateien gelöscht bekomme.

Da im moment ja nur ein Benutzer an dem Laptop aktiv ist, habe ich ihn natürlich in den Benutzerkonten als Administrator stehen, bekomme die Dateien aber trotzdem nicht gelöscht.

Bin für schnelle Hilfe immer Dankbar :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im abges. Modus oder mit UNLOCKER klappt es vielleicht .......

Hi,lade dir "MOVEONEBOOT" kostenlos runter,dass deinstalliert nach Wunsch alles direkt ,wenn nicht anderes möglich,nach einem Neustart von Windows


« Win XP: Media PlayerDesktop Icons und Taskleiste verschwinden sobald ich Dateien öffnen will »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...