Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Mehrere Fragen

1. Warum können manche bzw. viele Dateien nicht defragmentiert werden ? kann man dagegen irgendetwas machen ? (außer löschen)

2. Manchmal (wahrscheinlich wegen icq 6) kann ich weder Programme noch Ordner öffnen, auch den taskmanager nicht.
Wenn ich auf Start klicke ist von "computer ausschalten"
bis "Programme" ausgeblendet. Nur manuelles Ausschalten hilft.

3. wenn ich ein Film mit "windows movie maker" schneide
und dann erstellen will, berechnet der cpu bis ca. 7mb den Film. Danach sinkt die cpu Auslastung von "windows movie maker" von 98% auf 0%. Also es geht einfach nicht weiter. Kann es vielleicht an den Codecs legen die ich benutze ?

4. Manchmal, wenn ich counter-strike spielen will ^^ hat der Sound einen verzerrten nachhall. Auch wenn ich dann das spiel minimiere und einen Standard windows sound abspiele ist der sound verzerrt. Sobald ich das spiel beende sind alles sounds wieder normal.
Wenn ich dann neustarte kann ich das spiel ohne verzerrte Sounds spielen.
 



Antworten zu Win XP: Mehrere Fragen:

zu1
alle progs die nicht benötigt werden ausschalten ( firewall, virenprog, internet etc)

2,3+4 liest sich wir hardwareproblem(e). mal soundkarte, graka, ram überprüfen.

evtl mal die mainboardtreiber neu installieren. sound, graka auf aktuellem stand bringen ram kannst hiermit testen
http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=1038&id=1347

Danke für die Hilfe. Werde es mal ausprobieren.

zusatz
start > ausführen > msconfig eingeben und enter unter systemstart alles entfernen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn du sehr große Dateien liegen hast, und die größer als der freie Plattenplatz sind, lasse sie sich auch nicht defragmentieren. Da hilft dann nur mehr Platz schaffen - während des d. auslagern hinterher zurückkopieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

welches Defragmentierprogramm nimmst du denn? konnte heute meinen alten Pc mit dem von Windows auch nicht alles defrag.hab mir dann den O&O runtergeladen..voila..es ging.

Ja, also ich benutz Standard windows Defragmentierung ^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

2. Manchmal (wahrscheinlich wegen icq 6) kann ich weder Programme noch Ordner öffnen, auch den taskmanager nicht.
Wenn ich auf Start klicke ist von "computer ausschalten"
bis "Programme" ausgeblendet. Nur manuelles Ausschalten hilft.

das dürfte eigentlich nicht passieren! mit icq 6 hatte ich solche probleme noch nie! kann es sein, dass du dir da was eingefangen hast?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ja, also ich benutz Standard windows Defragmentierung ^^

hab ich mir gedacht...versuchs wirklich mal mit O&O 30 Tage kostenlose Testversion..voll funktionstüchtig in der Zeit.Hat bei mir Wunder bewirkt,auch wenn das Defrag, lange gedauert hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst keine Dateien defragmentieren, die in Benutzung sind. Wenn du die komplette Platte defragmentieren willst, musst du z.B. mit WinPE booten und dann defragmentieren, z.B. mit HDiskDefrag 


« gelöschte Dateien werden noch unter "Suchen" angezeigtWin XP: Verzeichnisse verschwunden - dafür Verzeichnis "Incomplete" »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...