Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: spielt verrückt

Hallo.
Habe gleiche mehrere Merkwürdigkeiten auf pc.
Kurze Vorgeschichte: Nachbarin bekommt gebrauchten PC. System xp prof. Habe ihr gestern Router, t-on.. software installiert.Heute Internetverbindung eingerichtet.Funktioniert. downloadete im Anschluß Antivir. Bei der Installation werd ich nach admin passwort gefragt. Ist keins da. Jetzt stelle ich fest, dass ich in Systemsteuerung bei Netzwerkkomponenten und bei Benutzerkonten nur noch weißes Feld sehe, anstelle der icons. Einige Sachen lassen sich nicht mehr anklicken. Habe nicht an der registry gefummelt.
Meine Idee: pc platt machen, windows neu installieren. Nachbarin hat zwar xp prof. cd, jedoch keine seriennummer. dafür xp home mit nummer. Also, geeinigt, dass dies aufgezogen wird. Jetzt meldet sich der pc und sagt, ob ich sicher bin, dass ich eine ältere version installieren will. Als Antwort steht mir aber nur "Abbrechen" oder "details" zur Verfügung. "weiter" ist inaktiv". Wenn ich auf Details klicke, tut sich gar nix.
Als ich den router  installieren konnte, benötigte ich dazu kein admin passswort. Kann es sein, dass vielleicht aus Versehen das system wieder auf den alten stand der vorherigen Besitzers gesetzt wurde? Falls ja, kann ich das auch wieder rückgängig machen?
Kann mir jemand helfen? 



Antworten zu Win XP: spielt verrückt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Installiers nochmal komplett neu, also mit Formatieren dazwischen. Wenn sie eine Recovery-CD hat muss das im Menü ersichtlich sein. Für eine normale XP-CD ist hier die Anleitung zu finden (Daten gehen dabei natürlich verloren):

Windows-XP neu installieren

Würde mich nicht wundern wenn das XP Prof. kein Original ist.
Am besten XP Home CD einlegen und Rechner neu Starten, so das von CD aus gebootet werden kann, dann ist die Installation nur noch ein Kinderspiel und Formatieren nicht vergessen.
Das ist ja wohl klar, wenn man von ein laufenden System ein älteres Betriebssystem Installieren will, das dies nicht funktionieren kann.
Wenn Deine Nachbarin ein Router hat, wo man die Daten für den Internetzugang eintragen kann, braucht man nicht diese T-Online Software, die bremst nur unnötig das System aus Verbraucht Speicherplatz.
Ich bin selbst bei T-Online und benötige die Software nicht, es eh nur Müll.

MfG DualCore2 

Danke für die Antworten. Werde heut abend probieren,Installation  direkt von CD zu starten.

Beim Hochfahren F8 drücken um von cd starten zu können?

LG Karla

Hallo,
 

Zitat
Beim Hochfahren F8 drücken um von cd starten zu können?
Eigentlich sollte der Rechner alleine, ohne dein Zutun, von der CD starten -sofern die Bootreihenfolge stimmt.
Schau dazu mal im BIOS.
Das CD / DVD Laufwerk sollte ueber der Festplatte stehen.
Gruss,
DV
 

« Aufstarten bleibt bei den Benutzerpasswörter stehenWin XP: Drucker: Fehler bei der Befehlsverarbeitung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!