Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

"es konnten keine installierten festplatten gefunden werden"

Hi Leute !

hab ein problem mit HP-notebook mit Vista:

möchte XP drauf installieren, da mir vista vielzuviiiel leistung wegsaugt.

aber wenn ich mit der XP installationsCD boote, lädt er zuerst einige programme & treiber, aber dann, wenn die auswahl der Partition (wo xp hin soll) kommen sollte, schreibt er die Fehlermeldung :

"Es konnten keine installierten Festplatten gefunden werden"

und die installation bricht ab! ;-((

hab schon im Bios nachgeschaut, ob ich irgendwas einstellen kann, aber nix gefunden.

Festplatte hat sicher keinen Fehler (ist überprüft),
hat 3 partitionen, c:80GB, + RECOVERY + programme, wobei die zwei letzteren irgendwie total strange sind: voll gesperrt, kann als Admin angemeldet nichtmal in einen Ordner reinschaun!! etc, keine ahnung wie die (hp) das machen..

Die xp-cd hat mit Sata kein problem, also treiber-fehler glaub ich auch nicht.

bzgl Adminrechte und so, weiss ich nicht, was ich da machen kann, denn beim booten bin ich ja vorher nicht angemeldet..

bitte um Hilfe,
cheers, Franz


p.s.:  hab das Forum schon durchsucht, und einige beiträge gefunden, wo exakt das gleiche problem vorliegt/lag(?) "HP Notebook mit Vista, will XP installieren, Festplatten nicht gefunden..", aber dort gabs leider auch nur fragen und keine lösung..



 



Antworten zu "es konnten keine installierten festplatten gefunden werden":

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Die xp-cd hat mit Sata kein problem, also treiber-fehler glaub ich auch

Genau das wird es aber sein. Hast du einen XP-Treiber für die SATA-Platte von der Herstellerseite geladen den du nachladen könntest (Diskette)?

hallo, thx für die antwort!
nein, treiber hab ich noch keinen geladen, weil ich diese xp-cd schon auf anderen sata's installiert habe, ohne probleme.

oder meinst Du, es könnte speziell bei notebook-festplatten anders sein? hm..

floppy hat das notebook gar keines, müsste ich dann auf cd brennen,& wechseln, bei F6, treiber,etc..

aber ich glaube es liegt eher an irgendwelchen codes die im masterbootsector stehen, wo ich mich (noch) nicht so gut auskenn..

cheers, Franz



 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo...oder eine ganz andere Ursache haben,wie schon mal bei mir...da ist irgendwie der Stecker der S-ata FP abgerutscht (geht ziemlich schnell)

Hab den Pc aufgemacht,Stecker neu draufgeschoben und es ging wieder,

Treiber dafür müßten eigentlich mitauf der Mainboard CD sein.

Sandra

JA, stecker ist dran!
hab zwar nicht reingeschaut, aber es läuft ja (vista)! ;-))

nur bei XP-installation wird nix erkannt..

cheers, Franz

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Vista hat ja nun schon ganz andere Treiber dabei, ich würde die Platte z.B. unter Vista nachprüfen welche es genau ist und dann beim Hersteller nachsehen, ob es einen SATA Treiber für XP gibt. Ist gar nicht so selten.

ja, das hab ich vorhin gerade gechecked:
ist eine Seagate Momentus 5400.3 SATA 80-GB (ST980811AS),
sollte bereits für Winxp sp1 ok sein, wenn ich alles richtig verstanden habe.
und meine xp boot disc ist schon eine version mit sp2.
 

@ F314 :

Das Manual zur Serie der Momentus Platten hast Du sicher schon:

          >>>   Momentus_5400_3_Manual   <<<

Die Seite zur Serie bei Seagate:

          >>>   Momentus_5400_3_bei_Seagate   <<<

Der Festplatten-"Troubleshooter"

          >>>   SATA_Troubleshooter   <<<


(Beim Hinweis auf gelockerte Kabel war wohl ausser acht gelassen, dass es sich hier um ein Notebook handelt.)
 

P.S.:

Hier der Link zur Platte, die Deiner entspricht:

>>>   ST980811AS   <<<

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button


(Beim Hinweis auf gelockerte Kabel war wohl ausser acht gelassen, dass es sich hier um ein Notebook handelt.)
 
Zitat

Wenn du meinen Post meintest.,,ich meinte auch innere Kabel,von aussen keine eine S-at auch nirgends rausrutschen und auch Notebooks werden innen Verbindungen haben,oder irre ich mich da?

@ hummer_43
 thx, die Herstellerseite hab ich schon 'abgegrast', obwohl : treiber hab ich keinen gefunden..
und der Troubleshooter-prozess brachte nix.

cheers, Franz
 

@ F314 :

Hast Du auf der HP-Seite die Beschreibung gefunden wie die Notebooks herstellerseitig mit einer "nicht einsehbaren Recovery-Partition" ausgestattet werden. Vista holt sich (vom User unbemerkt) beim Booten von "original" Dateien, die zum Booten erforderlich aber bei frueherer Nutzung "zerschossen" wurden.

Wenn Du diesen Datenbereich tilgen (zerstoeren - nie wieder einzurichten) willst, musst Du das wohl mit einem Partitionierungstool machen, das mit einem Fremdsystem betrieben wird
(z.B. UltmatebootCD - da sind auch schon Partitionierungstools mit drauf:
http://www.ultimatebootcd.com/download.html )

Hier ist auch noch eine Forenseite, wo das Problem mit der Fehlermeldung .....durchdacht wurde:

http://www.winfuture-forum.de/index.php?act=ST&f=1&t=123102
 

hy,
das mit der recovery-partition (war nur neugirig, was da drauf ist; alles was man nicht sehen kann/darf, will man natürlich umsomehr sehen..;-) hab ich schon gelöst:
hab ein cmd-fenster als admin gestartet und einfach die attribute S H gelöscht, und schwupp, warens nur noch normale ordner, in die jeder reinschaun kann.

aber generell stört mich diese recovery-partition eh nicht.

will nur XP auf C: installieren.

thx für den link auf den forenbeitrag! schaut vielversprechend aus. werde die leute mal kontaktieren, vielleicht kommt da was raus, warum die xp-cd dieses notebook-laufwerk nicht 'kennt'.

wobei ich das mit dem treiber nachwievor nicht verstehe: Sata sollte sowieso keine benötigen, hab ausserdem mit der cd schon xp auf pc's auf sata installiert..

cheers, Franz









 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button


wobei ich das mit dem treiber nachwievor nicht verstehe: Sata sollte sowieso keine benötigen, hab ausserdem mit der cd schon xp auf pc's auf sata installiert..

XP Cd mit SP2? viell.sind die S-ata Treiber da schon drin  ???








 
Zitat

« kann cd laufwerk in bios nicht öffnenWin XP: NTFS ZU FAT32 OHNE WINDOWS »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...