Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: es konnten keine installierten Festplattenlaufwerke gefunden werden

Moin leutz,
ich habe folgendes problem:
Aufgrund eines virenbefalls wollt ich mein rechner platt machen alles is auch soweit okay nur das wenn ich Windows neu aufspielen will er meint das keine festplatten drin sind(s.h.:ÜBERSCHRIFT). dann hab ich mir gedacht entweder is der virus schon im bootsektor oder die festplatten sind wirklich nicht drin. allerdings werden die hd im bios angezeigt und ebenfalls mit der start diskette von partition magic(hab gedacht bekomme ihn so vllt platt). nun hab ich nen bisschen dran rumgedoktert und ihn letztendlich mit win98 (schon nen geiles gefühl den startbildschirm davon mal wieder zu sehn ;D) platt bekommen hab mir gedacht der virus muss jezz runtersein aber als ich winXP wieder versucht hab drauf zuhauen wieder das gleiche hab mich daraufhin mal im internet schlaugemacht und erfahren das ich irgendwie ne diskette mit treibern für meine sata platen brauch. nen floppy hab ich und ne leere diskette auch nur wie bekomm ich die treiber auf die diskette bzw welche brauche ich und wo gibt es sie ?!?! so nen pc * bitte keine illegalen Tipps * bin ich jezz auch niicht und ich brauche echt eure hilfe ob es wirklcih an der sache mit den treiben liegt oder an was anderem hier mal die daten von meinen hd:


Maxtor

DiamondMax 21                        6A250E0         
                                     |||||||||||||
S/N: 6QE06KCV(6QE06VEJ)          250 GB* SATA
|||||||||||||
STM3250820AS
|||||||||||||
P/N: 9DP13E-326
|||||||||||||
Firmware: 3.AAE
|||||||||||||
Date Code: 07207       Site Code: SU




genauu so steht es auf der hd die striche stehen für iwelche strichcodes die auf den hd sind das in den klammern steht für die 2. hd dahinter wo keine klammern sind ist es genau so wie bei der ersten hd.
ich hoffe das hilf euch mir zu helfen fals ihr wissen wollt welcher virus es war: irgendetwas mit antivirus 2008 (er installiert sich automatisch über browserlücken und fordert dich dann beim start des systems das angebliche antivirus syste zu istallieren... dessweiteren fehlen beim rechtsklick auf den desktop um den vom virus geenderten bildschirmhintergrund zu ändern die spalten "DESKTOP" und "EINSTELLUNGEN" ausserdem erkennt die software für musik einstellungen(bei mir war es soundmax) nichtmehr soundcard(auch bei onboard)) ich hoffe auf schnelle hilfe

mfg Timo



Antworten zu Win XP: es konnten keine installierten Festplattenlaufwerke gefunden werden:

das wort was dort weggemacht wurde ist leider ebenfalls eine |) |2 () G 3 man kann es allerdings mit spezialist gleichstellen.
=
 
  [    |2    /-\    [    |<



falls ihr mein entziffern könnt ;D ^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

die Daten von der Platte sind nicht wichtig, Hersteller und Name vom Board wären hilfreich.

Maxtor DiamondMax 21 - 250gb

ich dachte das geht auch aus den angaben hervor :-[
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)

Also lies nochmal !

hersteller : Maxtor
name: DiamondMax21


oder etwa nicht ?

ohhhhhhhhhhhhhh von meinem mobo xDD sach das doch gleich xD momentchen

asus M2N-E   ;D

noch mal mit bild =)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so, hier mal die ganzen Treiber für das Board:
http://support.asus.com/download/download_item_4.aspx?product=1&model=M2N-E&f_type=-2&SLanguage=de-de&os=17#f_type_-2

Unter Raid den ersten Treiber nehmen.
Ist eine RAR-Datei, diese in einen leeren Ordner entpacken. In den Ordner Makedisk wechseln und dort die Makedisk.exe aufrufen. Dann während er Installation mit F6 (Drittanbieter) den Treiber von der Diskette mit einbinden.

okay ich hab jezz die datei auf eine diskette gepackt und dann wärend der installation f6 gedrückt und dann steht da:

Setup konnte von in diesem Computer installierten Massenspeichergeräten mindestens einen Typ nicht erkennen, oder Sie wollen den adapter selbst angeben.
zurzeit unterstützt setup folgende Massenspeichergeräte:
<kein>

*Drücken sie die Z-TASTE, um zusätzliche SCSI-Adapter, CD-ROM-Laufwerke oder spezielle festplattencontroller inklusive solcher, für die Sie eine Konfigurationsdiskette eines herstellers von massenspeichergeräten vorliegen haben, zur verwendung unter Windows anzugeben.

*Drücken sie die EINGABETASTE, falls sie keine Konfigurationsdiskette eines Herstellers von Masserspeichergeräten besitzen oder keine zusätzlichen Adapter zur verwendung unter windows angeben möchten.



wenn ich z drücke kommt zuerst das ich das floppy reinhauen soll hab ich auch getan und dann enter gedrückt dan läd setup ein bisschen und dann kommt die meldung das die txtsetup.oem datei fehlt

kann es sein das ich die datei ich mir geladen hab nicht auf die diskette packen sollte ? wenn ja dann geht es nicht anders weil ich im moment kein betriebssystem aufm rechner habe... kann ich das nciht irgendwie auf eine diskette schreiben das er dann von dieser den treiber installiert ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die Anweisungen wieder nicht richtig gelesen ?

Die Makedisk.exe entpackt direkt auf eine Diskette.
Folgende Dateien befinden sich nachher auf der Diskette:

oh tut mir leid ich hab das falsch aufgegriffen danke danke danke  [love] xD ich hoffe es geht jezz zumindest hat er meine festplatten jezz erkannt dankööööööööööööööööööööööööööööööööööö =) (auch danke das du so viel gedult mit mir hattest =D)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann wird's schon klappen, viel Spaß dann !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Man kann auch ohne SATA- Treiber installieren.
Es erfordert eine Einstellung im BIOS:
Advancet
> Serial-ATA Configuration > Serial-ATA Controller = Enabled, RAID Enabled = Disablet
> IDE Function Setup = alle drei Enabled

Jürgen

PS: Ich habe 21 PCs mit diesem vorzüglichen Mainboard zusammen gebaut - alle laufen im harten kommerziellen Einsatz tadellos und ohne Störungen.

« Letzte Änderung: 07.10.08, 21:23:01 von jüki »

« Windows XP: Mein Laptop bootet nicht mehrHabe ein Windows update optional von Nvida-Geforce 7300 SE/7200 GS Gemacht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...