Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Systemwiederherstellung nicht möglich

Bei dem Versuch, das System zu einem früheren Zeitpunkt wieder herzustellen, finde ich nur noch den letzten WHP.
Der Monatsbalken steht auf März und läßt sich nicht in frühere Monate zurücksetzen. Mir sind durch irgendein Update (vermutlich von XP) plötzlich einige wichtige Daten verloren gegangen. Mein Audio-CD-Archiv zeigt z.B. keine einzige CD mehr an. Auch die Backups für diese Programm sind weg. Mit FileRecovery ist nichs mehr zufinden.
Kann ich XP-Updates eventuell in der Systemsteuerung wieder Stück für Stück rückgängig machen um dadurch die Daten davor wieder herzustellen?
Vielen Dank im Voraus
willi-p



Antworten zu Systemwiederherstellung nicht möglich:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du die Systemwiederherstellung bei dir deaktiviert ??? Schau mal nach ...

Zitat
Kann ich XP-Updates eventuell in der Systemsteuerung wieder Stück für Stück rückgängig machen um dadurch die Daten davor wieder herzustellen?
Wäre zwar möglich, aber was soll dir das bringen, wenn die Daten weg sind ??? 

Die SWH ist aktiv und funktioniert, aber nur ab März. Ich brauche sie auch sehr oft.Ich weiß nicht,was z.B. das Entfernen bösartiger Software unter XP bewirkt. Habe bisher damit keine Probleme gehabt.
Grüße
willi-p

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auch eine Systemwiederherstellung wird dir in diesem Fall nichts bringen, da hiermit ebenfalls keine gelöschten Daten wiederhergestellt werden können. Hast du vielleicht noch an anderes Tool installiert, welches dir in dein System "reinfunkt" ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Mir sind durch irgendein Update (vermutlich von XP) plötzlich einige wichtige Daten verloren gegangen
Durch ein Update Daten verloren?
Da sage ich erst einmal aus Erfahrung: Unmöglich!
Jedenfalls nicht durch ein Windows- Update bei einem sauber installierten und gepflegten Windows XP.
Und: Die "Schabracke" (Entschuldigung!) Systemwiederherstelleung stellt niemals daten wieder her. Dazu ist sie nicht konzipiert.
Die Systemwiederherstellung stellt, sollte sie mal funktionieren, Registry- Einstellungen und dll- Einträge wieder her.
Für Datenwiederherstellung rate ich zu einem Image- Tool.
Dies ist mein Vorschlag:

http://www.juekirs.de/Dateien/Image-Erstellung.pdf

Jürgen

Hallo DD,
Hallo jüki,
Ich habe kein Programm, was automatisch irgendetwas prüft oder kontrolliert. Zonealarm und Antivir habe ich schon seit Jahren und  die fragen vor einem Update. Auch XP-Update steht nicht auf Automatik. Was ich vielleicht nicht hätte machen sollen ist das Löschen aller Backups von True Image bis auf das letzte. Dies datiert von Mitte Februar, zeigt aber nach der Rückspielung die gleichen Probleme in der SWH und bei den Audiodateien.
Wenn ich meine Audio-Daten schon nicht mehr retten kann, warum steht mir kein früherer Monat in der SWH zur Verfügung?
willi-p

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wieviel Speicherplatz (%) hast du mit dem Schieberegler für die SWH zugewiesen ???

Hallo DD,
insgesamt 17,5 GB verteilt auf 5 Partitionen. Davon 1 GB auf C:/
will-p


« CHKDSK funktioniert nicht WIN XP ohne Service Packs »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...