Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC Bootet plötzlich nicht mehr

Hallo alle zusammen,
erstmal eine kurze Beschreibung des Vorfalls:

Mein PC hat sich mitten im Betrieb ganz plötzlich neugestartet.
Seitdem komm ich nicht mehr ins XP rein.
Ich war am Musik hören und hatte nen Spiel geöffnet.
Die letzte Softwareinstallation lag schon einige Tage zurück.

Zu meinem System:
Ich hab WinXP Pro SP2 installiert.
Der Rechner ansich ist nicht älter als ein Jahr und lief bislang reibungslos.

Was beim Hochfahren geschah :'( :
Es kam die Meldung, dass mein Pc vielleicht falsch übertaktet sei oder irgendwas anderes (weiß es nicht mehr genau, die Fehlermeldung erscheint jetzt nicht mehr). Es stand dort auch noch das ich zur Behebung des Problems die Bios Setup Defaults laden sollte...
Dazu muss ich sagen, dass ich meinen PC nicht übertaktet habe und im Bios nichts umgestellt habe was von relevanz wäre.

Okay, ich hab dann die defaults geladen und siehe da die Fehlermeldung erscheint nicht mehr. Jedoch fängt er beim WinXP Ladebildschirm plötzlich an zu stocken, dann kommt nen Bluescreen mit ner menge Text, der leider nur für knapp ne halbe Sekunde sichtbar ist. Danach startet der PC automatisch neu und das ganze wiederholt sich.
Ob ich nun im Abgesicherten Modus oder Letzte bekannte funktionierende Konfiguration Starte, es geht alles nicht. Bloß die Wiederhertellungskonsole habe ich noch nicht getestet da ich davon sowieso keine Ahnung habe.

Ich wollte mir nun erstmal eine Kamera besorgen weil ich unbedingt wissen will was in diesem Bluescreen steht.


Ich hoffe einfach das mir jemand von euch vllt sagen kann wie ich mich an das Problem herrantasten soll.
Die Hardware hab ich oberflächlich überprüft (ob alles richtig sitzt steckverbindungen okay sind etc.)

Mein erster gedanke war, das VFD Display an der Gehäusefront hat irgendwas damit zu tun. Denn normalerweise zeigt es eine vorgefertigte Nachricht an wenn der PC ausgeschaltet ist. Diese wird nun allerdings nichtmehr angezeigt.
Ich hab dann das Display vom Strom (USB) und vom Mainboard getrennt. Jedoch ohne Erfolg :-\

Der PC dient bei mir als Media und Download PC. Solange wie die Maschine nich rennt kann ich keine Filme und keine Musik hören -.-
Ich hoffe also das ich/wir das Problem in den Griff bekommen.


Mit freundlichen Grüßen
raz33l



Antworten zu PC Bootet plötzlich nicht mehr:

starte mal mit der xp cd und versuche eine reparaturinstallation, dabei bleiben deine daten erhalten.
nur updates müssen neu aufgespielt werden.

danke für deine schnelle Antwort =)

Übersteht die Registry denn eine Windows reparatur?
naja, wie dem auch sei... ich werds morgen mal testen.
Jetzt isses mir defintiv zu spät dafür ^^

Hier nochmal die Reperaturfunktionsanleitung.. ;)

Windows Reperatur

Wenn jedoch was mit dem BIOS los ist, probier dann mal auch ein BIOS Reset. Einfach die BIOS Batterie für 5 Min. rausnehmen.

@ Daaaniel
Danke für den link ;) ganz so unbewandert bin ich aber auch nicht ^^ kannst natürlich nicht wissen.

Leider sieht das Probleme heute komplett anders aus...
Zuerst dachte ich es wär nen Softwareproblem.
Doch nun sieht es ganz nach nem Hardwareproblem aus :'(

Wollte vorhin den PC starten um Windows Reparatur zu machen...
Leider kommt er nicht weiter als bis zu dem Punkt wo man "Entf" drücken kann um ins Bios zu gelangen (Bei meinem Board, Asus M2A-VM, ist es das erste Bild was man sieht).
Jedoch bleibt er genau da hängen. Ins Bios will er auch nicht mehr.
Und nun kommt was ganz kurioses...jedenfalls kann ich damit absolut nichts anfangen.
Der PC fängt an zu klacken.
Es Klackt einmal dann 1-2sek pause dann wieder nen Kalck. Dann is kurze Zeit garnix und dann gehts von vorne los, wieder die 2 Klacks.
Ich hab mal gehorcht woher das Klacken wohl kommt... für mich hört es sich so an als wenn es vom cpu aus kommen würde.
Vielleicht weiß da ja jemand mehr?

Ich hab auch das Bios reseted wie Daaaniel gesagt hat, leider ohne Wirkung.

Sollte ich den Thread jetzt im "Hardware Hilfe" Forum posten oder kann er vllt verschoben werden?

Edit: hab grad mal gegooglet und gelesen das es die Festplatte sein kann...das wär absolut fatal und schnürt mir grad etwas die Luft ab...
Ich mein, ich hab da 2x 500gb Platten drinne und gerade die Platte auf der die Windows Partition ist hat die meisten Daten.
Ich will aber erstmal hören was ihr dazu zu sagen habt bevor ich hier den Teufel an die Wand male.

Gruß
rAz33l 

« Letzte Änderung: 01.05.08, 11:26:05 von rAz33l »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bios-Batterie mal erneuert ( Datum/Uhr war zuletz richtig ? ) ???


"Bord entladen" ....PC
PC AUS , ggf auch Stromkabel abziehen ,
Startknopf  ca. 1 Minute lang gedrückt HALTEN
Stromkabel RAN & , Schalter EIN,
Strom AN , testen ob es wieder geht.

Bios Batterie sollte noch genug Saft haben da der Pc nicht mal nen Jahr alt ist.

Ich hab das Board entladen ohne Wirkung, was mich allerdings nicht sonderlich wundert.

Ich hab nun mal genauer hingehorcht... es ist definitiv die Festplatte! Leider hab ich keine Platte die ich jetzt einfach so Einbauen könnte.

Aber sollte er nicht trotz 'defekter' Festplatte mindestens ins bios kommen?

Edit: Die 2 Platten die ich drinne hab sind beides 500GB Western Digital Caviar "WD5000YS" bin mit eig. ziemlich sicher das es keine Raid Edition war.

« Letzte Änderung: 01.05.08, 12:45:52 von rAz33l »

Es wäre vielleicht mal 'ne Idee, die Platten als jeweils als Slave in einem anderen Rechner aus zu probieren. Wenn sie da nicht gehen, dann sind sie kaputt (Logik ;D;) ). Aber es stimmt schon, dass man auch ohne Festplatte ins BIOS kommen müsste. Anscheinend ist da noch was kaputt?! Da du schreibst, dass der Rechner nicht mal zwei Jahre alt ist, sollte der doch noch Garantie haben?!

Würde dann also, wie gesagt, die HDDs in einem anderen Rechner ausprobieren, wenn sie gehen, Daten sichern und dann den Rechner zur Reperatur schicken.

@ Daaaniel
Danke für den link ;) ganz so unbewandert bin ich aber auch nicht ^^ kannst natürlich nicht wissen.

Nein, erstens das, aber auch, da es vielleicht ja auch andere mit diesem Problem gibt und die dann möglicherweise nicht so bewandert sind wie du es bist. ;);)
Zitat von: Daaaniel
Nein, erstens das, aber auch, da es vielleicht ja auch andere mit diesem Problem gibt und die dann möglicherweise nicht so bewandert sind wie du es bist. ;);)
hehe, okay hast ja recht ^.^

Ich hoffe ich hab heut abend genug zeit die Platten in meinen andern Rechner zu packen.
Leider bin ich immoment noch mit anderes sachen beschäftig.
Ich glaube auch das nur eine betroffen is...wenn dem so ist kann ich die andere ja Formatieren und versuchen nur mit der 'frischen' Platte zu starten.

Garantie haben die einzelnen Hardware komponenten schon.
Der Rechner als ganzes jedoch nicht, da ich ihn selbst zusammengebaut habe.

« Windows Vista: Status monitor unter Vista Stylus cx6600Win XP: systemwiederherstellung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...