Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Netzwerkkonfiguration im Eimer?

Ich habe ein riesiges Problem mit meinem Vista-Laptop. Seit kurzen bezieht dieser keine IP Adresse mehr. Es liegt nicht an der Verschlüsselung weil auch über Netzwerkkabel nimmt er keine IP an. Auch nach dem vergeben einer statischen IP wird diese später nicht im Status angezeigt. Mit"ipconfig" wird kein Netzwerkadapter angezeigt. ipconfig /release bringt die Fehlermeldung das kein adapter im zulässigen Status wäre. Wie bekomme ich das wieder hin? Ich habe keinen Plan mehr. Laut Gerätemanager sind beide Netzwerkkarten ordentlich installiert und ich kann mich auch als localhost pingen. deinstallieren und neu installieren der Treiber habe ich schon gemacht, hat auch nichts gebracht. Ich danke schonmal für eure Hilfe.

MfG



Antworten zu Vista: Netzwerkkonfiguration im Eimer?:

Firewall deaktiviert? Netzwerkkarten Rauswerfen,nur die einbauen,die wirklich gebraucht wird,Neusten treiber für karte beschaffen und von hand instalieren.
Ergebnis hierhin.

Ja ale Firewalls sind deaktiviert. Wie gesagt kann es nicht am DHCP liegen weil es auch mit einer statischen IP nicht funktioniert. Unnötige Netzwerkkarten rausschmeissen habe ich auch schon versucht und die neuesten Treiber sind installiert. Laut Gerätemanager läuft die Netzwerkkarte ohne Probleme. Aber das Netzwerk funzt halt nicht so wirklich.

.
Bei Windows Vista gibt es doch auch die OnLine-Hilfe (Hilfe - und Support-Center) - wie ist der Bezug:
"Fehlermeldung - daß kein Adapter im zulässigen Status wäre" denn dort erklärt.

Das BS nutzt im Normalfall - (wenn Du es nicht daran hinderst und "von Hand" konfigurieren willst) - den Einrichtungsassistenten.

Sind die hardwareseitigen Dinge ok - organisiert der Assistent die notwendigen Protokolle - danach wird die Verbindung schon zur Nutzung angeboten.

Hast Du feststellen können ab welcher Stelle solcher Einrichte-Prozeß falsch läuft ?
 

.
So eine Variante muß doch angeboten sein:

Leider sind die Erklärungen für Commandozeilenbefehle wie ipconfig doch sehr dürftig in der Microsoft Hilfe. Die Hardwareseitigen Dinge sind wohl richtig installiert.Zumindest sagt Windows das. Auch mit dem verbinden habe ich keine Probleme, der PC verbindet sich mit dem Netzwerk nur dann kommt keine IP, auch eine statische wird nicht verwendet. Es ist als ob die Netzwerkkarte den Dienst verweigert. Ich glaube ja das die Kommunikation zwischen Netzwerkkarte und betriebssystem irgendwie gestört ist. Aber die Treiber sind neu und laut Geräte-manager funktionieren die Netzwerkkarten auch richtig. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gib mal z.B. das Kommando so an :
Kommando /?
ipconfig /?  z.B.
mal ipconfig /all machen & hier zeigen !?


« Weitere Fehler im SP 3Win XP: Tastatur spinnt!!!!!!!!!!!1 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

IP-Adresse
Die IP-Adresse ist eine Adresse in einem Computernetzwerk, das auf dem Internet-Protokoll (IP) basiert. Sie besteht aus vier Zahlenblöcken mit Zahlen von 0 bis 255, ...