Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: XP lässt sich nicht installieren

Hi
Ich habe ein großes Problem. Am Wochenende ist mir mein Rechner abgestürzt, so das er
nicht mehr booten wollte. Also wollte ich formatieren und alles wieder rauf packen,
doch es geht einfach nicht und leider bin ich in Sachen PC ein Noob.
Ich möchte die Festplatte in zwei Partition aufteilen eine für Windows und
die andere für die andere Sachen. Doch es fängt schon damit an das wenn ich die
Partiton außwähle bei der Installation und dann sie Formatieren möchte.
"
(1)Partition mit dem NTFS-Datensystem formatieren (Schnell)
(2)Partition mit dem FAT-Datensystem formatieren (Schnell)
(3)Partition mit dem NTFS-Datensystem formatieren
(4)Partition mit dem FAT-Datensystem formatieren                   "

Klappt nur das mit "FAT-Datensystem formatieren (Schnell)"
bei 3 und 4 bleibt die Prozent Zahl immer bei 0% sie ändert sich einfach nicht auch nach
Stunden. Beim ersten klappt es nur halb also er macht bis zu 100% bei der Formatierung
,aber dann kommt Folgende Nachricht:
" Die Partition konnte nicht formatiert werden.
Die Festplatte ist möglicherweise beschädigt.

Überprüfen Sie, ob das Laufwerk eingeschaltet ist
und die Kabel korrekt mit dem Computer verbunden sind. Falls die
Festplatte eine SCSI-Festplatte ist, stellen sie sicher, dass die SCSI-Gerät richtig terminiert sind.
In der Computer- oder SCSI-Adapter-Dokumentation finden Sie weitere Information.

Sie müssen eine andere Partition für Windows XP verwenden. Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Installation fortzusetzen."

Und jetzt kommt das nächste Problem nach dem es bei 2 geklappt hat
"Partition mit dem FAT-Datensystem formatieren (Schnell)"
kommt folgende Nachricht:

"Der folgende Ordner konnte nicht erstellt  werden:
\Windows\system.
Der Ordner muss erstellt werden, bevor die Installation fortgesetzt werden kann.

# Drücken Sie die EINGABETASTE, um den Vorgang zu wiederholen.

# Drücken Sie die  F3- Taste um die Installation abzubrechen.

Die Partition konnte nicht formatiert werden.
Die Festplatte ist möglicherweise beschädigt."

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.



Antworten zu Win XP: XP lässt sich nicht installieren:

Vielleicht ist die Platte ja wirklich beschädigt. Dann solltest du dir auf der Homepage des Festplattenherstellers mal das Prüftool für die Festplatte besorgen, das bieten eigentlich mittlerweile so ziemlich alle Hersteller zum Download an und mit diesem mal die Festplatte checken lassen.

Mach winke winke zu deiner Platte. Jetzt kannste dir wenigstens ne grosse kaufen.  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche es mal mit einem Diagnosetool oder bau die Platte in einen anderen Rechner, vielleicht gehts ja dann.
Ansonsten ist die Platte wohl hin.

habe das gleiche problem, habe gestern neues board und harddisk besorgt. Wieder nichts immer die gleichen fehlermeldungen.
Ich tippe mal auf Ram, irgendwas scheint da kaputt zu sein.
Ich werde morgen mal wenn noch geld über neues Ram besorgen.

Wenn der Ram kaputt sein sollte, piept der Rechner beim starten. Hier mal ein paar Beepcodes.
http://de.shuttle.com/beepcode.htm

hallo leute,
es lag doch an RAM. habe heute ein neues gekauft und sehe da es funktioniert.
Das komische war ja das WIN98 installieren ließ, naja ich bin erstmal glücklich.

gruß hidi


« Win XP: Fehlende Programmdateien!?Win XP: Einträge in "regedit" »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...