Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Win Xp lässt sich nicht installieren

Hi,

ich will meinen etwas älteren Medion PC (von aldi) wieder flott machen, habe dabei allerdings einige Problem. Erstmal zur Hardware:

Es handelt sich um den MedionPC mit p4 1,8GHZ,
-geforce 3 ti 200
-den original samsung abreitsspeicher habe ich nicht mehr im moment sind 128mb pc133 F-SD ram
-gehäuse, netzteil und mainboard sind noch original
- laufwerke allerdings nicht, die sind größtenteils aus einem älteren rechner mit p2 prozessor.

Die Festplatte ist allerdings brand neu, extra dafür gekauft.
Es handelt sich um eine 160GB Samsung SP1614N mit 7200upm,... (rechner soll für videobearbeitung genutzt werden)

Der Rechner stand ca. 1 jahr ungenutzt und teilweise ausgeschlachtet auf einem Speicher, wo es im sommer schon mal ziehmlich heiß und im winter ziehmlich kalt werden kann. Ich befürtet erst, das vielleicht das bios nicht mehr in ordnung sei, oder die Batterie des mb zu schwach ist, aber ich habe alles komponente eingesetzt und er bootet ganz normal, ohne Fehleranzeige, warntötne,...

Die Festplatte habe ich erstmal in NFTS formatiert und lies den rechner dann von win xp cd starten. So weit so gut, erst wird hardware überprüft und dann die Treiber geladen. Das läuft meistens problemlos, aber manchmal hängt er sich scheinbar ganz zum schluss beim NFTS oder Fat-dateiensystem auf.
Dann kommt der gewohnte bildschirm, auf dem man die partitionen sieht und entscheiden kann, ob man installiert, auf welche partition,...
Also starte ich die Installation.

Jetzt fangen allerdings die Probleme an. Meisten werden die Dateien bis ca. 6% ohne beanstandung kopiert. Dann kommen häufig fehlermeldungen, das irgendwelche .dll dateien fehlerhaft kopiert wurden, durch drücken von Enter lässt sich das oft beheben. Aber spätestens bei 10-12% sind mindestens 2 -dll dateien die auch nach mehrmaligen Enter nicht kopiert werden können, und deshalb drücke ich dann ESC damit sie halt nich kopiert werden und die Installation geht weiter. In der Regel war bis jetzt allerdings immer bei 28% schluss, genau dann wenn driver.cab geladen wird. Dann erscheint ein blauer bildschirm, wo beschreiben wird, das die installation abgebrochen wurde um den pc nicht zu beschätdigen,...

Einmal allerdings von unzähligen versuchen, ging die installation weiter und der normale xp installationsschirm mit anzeigen 39min bis zum ende der isntallation erscheint. Doch hier war dann schluss, es kam einen Fehlermeldung das irgendeine Datei nicht gefunden werden konnte.

Ich dachte erst die CD sei kaputt, weil sie ein paar katzer hat, allerdings habe ich auf meinem neuen Rechner gerade gestern genau mit dieser cd probiert xp cu installieren und dies war problemlos möglich. Am Laufwerk kann es auch nicht liegen, denn diese habe ich auch schon aus meinem Rechner ausgebaut und in den Medion pc gesetzt, da diese bestimmt eine wesentlich besser Fehlerkorrektur hat als das alte. Allerdings konnte ich dadurch auch keine Besserung erziehlen.

Ich bin jetzt etwas verzeifelt, gestern habe ich mir von einem freund iene Win xp besorgt und auch bei dieser ist das selbe fehlerbild wie bei meiner.

Was kann ich nur tun um den Rechner zum laufen zu bringen? ich brauch wirklich dringen hilfe, da ich den PC meinem Vater flott machen wollte und der jetzt die ganze zeit wartet.

Danke für die mühe das alles zu lesen und für die antworten!!!



Antworten zu Win XP: Win Xp lässt sich nicht installieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wieviel RAM-Module hat dieser Rechner?
Sind es zwei oder mehr, so nimm sie raus, daß nur
noch 1 RAM-Modul im Rechner verbleibt.
Versuch die Installation nur mit 1 Modul.

Könnte natürlich auch eine Hitzeproblem sein.
Schau doch mal nach einem Abstürz sofort ins BIOS
und unter Hardwaremonitor müßte dann die Temperatur
zum Ablesen sein.

Ein Wärme Problem kann es eigentlich nicht sein, höchstens irgendwas stimmt nicht mit dem passivkühler auf dem mainboard, da habe ich das wremleitpad durch Paste getauscht?

Ein Wärme Problem kann es eigentlich nicht sein, höchstens irgendwas stimmt nicht mit dem passivkühler auf dem mainboard, da habe ich das wremleitpad durch Paste getauscht?

Es könnte auch noch daran liegen, daß dein Installationslaufwerk schlecht liest. Ansonsten würde ich auch das mit dem Speicher machen.


MfG

Hallo, so seit gestern hatte ich von 11Uhr morgens bis 16 Uhr mittags auch. (HAbe auch Medion Rechner, aber den mit 2Ghz)Genau das selbe.
Jetzt habe ich eine Lösung gefunden, wies funktioniert. Ich kann mir nicht erklären, warum das funktioniert, aber es geht:

Einfach die Platte mit Fat32 anstatt NTFS formatieren. Das wars schon. Wenn die PLatte allerdings mehr als 32 GB hat, muss man erst mit z.B Win98SE booten, formatieren und dann wieder mit WinXP cd booten dann läuft alles.

hallo!
ich habe das gleiche problem!
unzählige dateien können nicht kopiert werden... cd ist neu, d.h mus in ordnung sein!... habe sie auhc getestet an einem andren PC! ging ohne probleme..
auf der festplatte war auch schon öfters windows xp installiert... kann also auch kein HD problem sein...
die laufwerke sind beide nicht älter als 2 jahre udn funktionieren einwandfrei.. (cd brenner und dvd laufwerk)
so arbeitsspeicher hab ich nur einen 512mb ddr-ram riegel!
... ein wärme problem ist es auch nicht...
... fat32 is doch langsamer oder? was hat das noch für vor bzw. nachteile?
noch ein paar details zu meinem pc: habe einen AMD athlon 64 2800+
ein motherbord von Aopen (AK86-L) und meine festplatte von IBM (100gb)is jetzt 3 jahre alt und hat auhc noch nie probleme gemacht!

so danke schonmal im vorraus!

mfg

versucht mal die FP zu partitionieren und zwar für BS max 10GB rest könnt ihr so lassen. dann sollte es auch mit ntfs funzen

Hallo,

eine Partitonierung und Formatierung vor der Installation ist nicht notwendig.

Richte während der Installation die Partition ein und lass sie auch erst da formatieren.

Mit FAT32-Partitionen über 32GB kann es zu Problemen kommen

danke für die schnelle antwort...
 also... die partition wo das OS drauf soll ist so wieso nur 15GB groß.. also hilft das auch nicht weiter...
werde es morgen aber mal mit fat32 versuchen!

... HILFE!
mit fat32 hats auch nicht geklappt! wieder dateien die nicht kopiert werden können...
bin jetzt rehct ratlos,... weiß einer hilfe?
DANKE

mfg Käfer

könnte ich das problem evtl. beheben wenn ich das cd laufwerk reinige?...

Habe das gleiche Problem
Die installation bricht immer wieder beim Kopieren ab. Bei jedem Versuch woandes. Egal ob ich FAT32 oder NTFS habe. Win 98 klappt einwandfrei zu installieren. PC 1800+ und 80 GB HDD. Wer kann mir helfen???? :-[


« "Betriebssystem konnte nicht geladen werden"Win2000: SP4 lässt sich nicht installieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...