Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Zugriffsrechte vom Netz her vergeben

Folgendes Problem.
ich wohne in einem wohnheim und bin dort im Hauseignen Netz.
Habe einen Laptop und will jetzt ungestört von PC ->Laptop kommunizieren.
Kein anderer soll aber auf meine Pcs zugreifen können.
Ich dachte an die Eingabmaske: Anmelden als, ...
Eine Freigabe einzelner Festplatten, Orner, ist doch ziemlich umständlich.

Was muß ich da einstellen.
Wohl bei den lokalen Sicherheitseinstellungen
Auf diesen Com.. vom Netz.. aus zugreifen

Hoffentlich kann jmd helfen.
Danke

Gruß,
Spori


P.S. hasse es übrigens, wenn ich in meiner Wohnung, d.h. kein anderer hat Zugang zum Pc beim hochfahren ein Passwort eingeben muß :-) hoffe das kann man umgehen



Antworten zu Win XP: Zugriffsrechte vom Netz her vergeben:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...
Kein anderer soll aber auf meine Pcs zugreifen können....

P.S. hasse es übrigens, wenn ich in meiner Wohnung, d.h. kein anderer hat Zugang zum Pc beim hochfahren ein Passwort eingeben muß - hoffe das kann man umgehen

  • du WIDERSPRICHST dir, auf der einen Seite soll nobody zugreifen können, auf der anderen Seite biste zu bequem ein LOGIN zu machen - wie/was willste nu  ???


Also zu ersterem, da bist du schon richtig. Unter "Lokale Sicherheitseinstellungen" unter "Lokal anmelden" könntest du die alle Benutzergruppen rausnehmen außer die der Administratoren, aber Achtung, das kann auch schief gehen, wenn z.B. du einen Benutzer in der Gruppe "Jeder" oder "Hauptbenutzer" besitzt.
Wenn du nicht willst das man per Netzwerk nicht mehr auf deinen PC zugreifen kann musst du bei "Zugriff vom Netzwerk auf diesem Computer verweigern" alle Gruppen eintragen die nicht zugreifen dürfen. Desweiteren musst du alle administrativen Freigaben aufheben. Bis auf IPC$ geht das auch.
Hier mehr und genauer.  ;D
http://www.microsoft.com/germany/ms/security/secmod62.mspx

Wegen dem Kennwort, das kann man glaub ich beeinflussen indem man die Benutzeranmeldung unter Benutzerkonten ändert. Oder war das nicht so, wenn man als Kennwort nichts eiongibt, daß er dann bei der nächsten Anmeldung gar nicht mehr fragt?

PS: @eBill
Er will, wenn ich das richtig verstanden habe, nicht das jeder vom Netzwerk aus zugreifen kann.

« Letzte Änderung: 18.03.04, 09:38:52 von rattle »

« Win XP: DruckereinstellungWin XP: Windows fährt nicht mehr automatisch runter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...

Botnetz
Ein Bot-Netz (englisch "Botnet") ist ein Zusammenschluss von mehreren tausend Rechnern und anderer intelligenter Geräte (zum Beispiel Smart-Home Hardware, ...