Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Rechner fährt nicht hoch

Hallo & HILFE!!!!!!!

Ich hab ein riesen Problem. Mein Rechner fährt nicht mehr richtig hoch.
Habe ihn bereits platt gemacht und auch entstaubt. Problem besteht aber weiterhin!
Wenn ich den Rechner anschalte, fängt er an hochzufahren, bevor er den Desktop anzeigt oder kurz danach, schaltet sich der Monitor aus. Dann geht nix mehr. Bei einem Neustart mit Reset fängt der Rechner an wie verrückt zu piepen, dann bleibt nur noch das komplette ausschalten übrig. Das Spiel wiederholt sich dann, wobei es mit der Zeit immer länger dauert, bis ich den Rechner dann endlich anbekomme. Anfänglich startete er nach zwei Versuchen, mittlerweile brauch ich 6-7 Versuche um ihn anzukriegen. Wenn er aber erstmal läuft, ist\\\\\\\'s ok. Dann hab ich auch keine Probleme bei nem Neustart.
Ich weiss keinen Rat mehr!
Kann mir jemand helfen?????????????????
DANKE DANKE DANKE im Voraus!


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Rechner fährt nicht hoch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Bei einem Neustart mit Reset fängt der Rechner an wie verrückt zu piepen,
WIE piept dein Rechner ??? Mal hier schauen:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-169254-0.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

 

Zitat
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.
möglicher Weise eine nicht mehr zu reparierende "körperliche Schwäche" der Elkos. Könnte natürlich auch eine Netzteilschwäche sein.

Vielen Dank für die schnelle Antwort!!!

Also, nachdem er den  Bildschirm abschaltet und ich Reset drücke piept er wie folgt:

Erst kommt eine Art Doppel- Piep

             kurz (2mal)   
             Parity Fehler   
             RAM's prüfen, Kontakt der Module prüfen


Dann folgen 8 kurze Pieps

            kurz (8mal)   
            Videofehler   
            Videospeicher bzw. VGA- Karte defekt
            bzw.   nicht vorhanden

Nach ein paar Sekunden Pause gibt’s dann noch 2 kurze Pieps –ca. 1sec.Pause- noch mal 1 Piep

            kurz (2mal)   
            Parity Fehler   
            RAM's prüfen, Kontakt der Module prüfen


            kurz (1mal)   
            Kontaktprobleme der Module
            (RAM,Steckkarten), Taktprobleme   
            Hardware überprüfen, BIOS- Einstellungen


Danach rührt sich nix mehr...........


Soweit so gut – bin allerdings dadurch nicht sehr viel schlauer....

Was genau kann ich denn nun tun?
Wie prüfe ich denn mein RAM? Und was heißt jetzt Videofehler?????
 

« Win XP: mein rechner hängt sich auf!XP pro/ SP3 - Verwendung eines iso-Images für Security »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...