Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Wie installiert man ! windwos XP ! über dos?

Moin,
ihc habe das problem das ich ein altes lap NUR noch im dos per diskette starten kann. Kann mir jemand sagen wie ich die dos setup exe so ändere das ich sie auch aus dos installn kann? BIOS start per cd geht 100% NICHT!!

 



Antworten zu Win XP: Wie installiert man ! windwos XP ! über dos?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum willst du denn Win XP auf dieses alte Notebook installieren?? Kann nur böse enden...

Grüsse

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo TNevermind
Wow da hast du dir aber etwas vorgenommen.
du hast nur eine dos Diskette?
erstmal musst du dein cd rom Laufwerk Booten. Also ein Dos treiber für dein CDrom.
dann musst du edit config.sys öffnen und dein Treiber bootbar machen. und in Edit autoexec.bat noch die Zeile Mscd.exe hinzufügen.

leichter gehts wenn du eine Windows bootdisk hast ab WIndows 98, da sind nàhmlich die cdrom Treiber schon drauf kompiliert.

jetzt.
nach dem booten kommst du in a:\>
danach gibst du das Laufwerk deines Cd roms an, also z.B "d:" und enter
mir "dir" kannst du schauen was es für dateien auf deinem cdrom hat.
dirt solltest du eine setup.exe datei finden.
mit setup.exe /h kanst du unteroptionen aufrufen. Schau schnell rein, weiss nicht mehr welche option es ist um von dos zu starten.
dannach setup.exe /?
dannach sollte das installatiomsprogramm von windows anfangen.

P.s. weiss leider nicht wie alt dein PC ist, aber da du nicht von cd booten kannst, wirst du Windows xp möglicherweise nicht installieren können, da er einfach zu alt ist.
da müsstest du dann auf eine ältere Windows version zurückgreifen, z.B. win 98, oder Win ME. und bei diesen beiden versionen gibt es noch ein Dos da muss man noch das setup.exe im dos aufrufen um es zu starten.
und wenn du nicht so ein altes Betriebssystem drauf willst, installiere dir Linux, (würde dir Opensuse oder Ubuntu) vorschlagen. und beim desktop würde ich dir XFCE vorschlagen, da dein PC schon alt ist. oder sonnst ein small linux. 

« Letzte Änderung: 21.08.08, 22:03:51 von suse-user »

so

nächstes problem

wenn ich e:\>setup /h  bzw. ?  habe kommt immer

 

Zitat
This program requires microsoft windows


und nü :p???
« Letzte Änderung: 21.08.08, 22:35:56 von TNevermind »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
so
nächstes problem
wenn ich e:\>setup /h  bzw. ?  habe kommt immer
und nü :p???

Für welches Setup ??? mal beschreiben. Es gibt Programme die starten das Setup nur unter Windows. Also ist es keine Betriebssystem CD.

windows 98/oder auch ebin windwos xp
die setups die auf der cd sind
win 95 zu testen wollte ich nun eig nicht -.-

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

du musst von der CD booten und nicht unter DOS aufrufen.
Gehe ins Bios und stelle die Bootreihenfolge auf CD. Dann speichern und neu starten. vorher natürlich die jeweilige CD einlegen. Danach läuft alles von selbst ab wenn es keine Hardwareprobleme gibt.

les doch mal den scheiß thread das ist doch dsa problem !! der bios boot manager schein kaputt oder was auch immer zu sien der bootet nciht von der cd =) deswegen muss ich ihn unter dos zum booten bekommen denn das laufwerk erkennt er ja

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und dafür brauchtst du eine Boot-disk (die mußt du dir meistens selbst anlegen)..
damit du ins Dos kommst und versuchst über D:\(im Normalfall) und damit meine ich dein Cd/DVD Laufwerk greifen kannst...dort dann setup.exe
..mit eingelegter xp-cd

 

« Letzte Änderung: 22.08.08, 17:13:51 von copy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo TNevermind
wie du ja schreibst hast du eine Bootdiskette die dein CDrom bootet. Das ist schon mal ein guter Anfang
dein Problem
 

Zitat
This program requires microsoft windows
ist ganz einfach, du hast die falsche Setup.exe datei erwischt,
denn du kannst die Windows Installation auch auf einem Laufendem Windows z.B. Windows 2000 ausführen, nur das es selbst startet, weil du noch eine autorun.inf hast. (und das Skript "autorun.inf" legt fest welche Datei beim einschieben der cd gestartet wird)
jetz weiter.
Du hast einfach die falsche setup Datei erwischt, vielleicht ist diese Setup.exe datei auch im Verzeichnis Windows. Klär das mal ab; mit "cd Verzeichnisname" kannst du ins Verzeichnis wächseln, und mit "dir" die Inhalte des Verzeichnisses anschauen.

hier gebe ich dir einige Dos befehle zur hilfe:

dir    = Ansicht der Dateien im Verzeichnis
dir /p = Ansicht der Dateien im Verzeichnis mit pause (falls es so viele dateien hat das du die ersten nicht mehr siehst.)
dir s* = suchen nach dateien die mit s anfangen.
(kannst auch dir s* /p eingeben falls es viele dateien mit s hat.
oder auch
dir *.exe = da zeigt es dir alle Anwendungen
cd verzeichnisname = da kannst du das verzeichnis wächseln
cd .. = kommst du wieder ein Verzeichnis zurück

mit meinem setup /h = /h bedeutet help da erscheinen Optionen.
Falls du wieder diese Meldung bekommst, hast du eine Windows Anwendung erwischt, doch du brauchst eine Dos Anwendung.
viel spass beim suchen

noch ne frage: was hast du eigendlich für einen PC, denn wenn du nicht von CD booten kannst wird er schon sehr alt sein. Und wie ich schon oben gesagt habe, möglicherweise ist dein PC zu alt für Windows xp. Aber man kann es trotzdem versuchen.

 

ich werd mich morgen drann setzten aber wie schon erwähn:
das ist ein notebook von einem bekannten auf dem winxp schon einmal lief warum es nciht mehr bootet weiß ich nicht

das ist noch so ne 500mhz gurke deswegen werd ich wohl auch win 98 oder i wie linux druff knallen

 
Microsoft Windows XP :

http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_XP

Punkt 8 - Systemvoraussetzungen

MS - Installation und Probleme dabei:
http://support.microsoft.com/?scid=ph;de;1173#tab3

Wie installiere ich Windows über die Eingabeaufforderung?
Startdisketten für eine Installation von XP
(von Original-CD kopiert) :

Zitat
Erstellen von Startdisketten
Eine Startdiskette ist eine Diskette oder ein Satz Disketten, die das Starten des Computers ohne Verwendung von Windows ermöglicht. Eine Startdiskette zu haben, kann hilfreich sein, wenn Sie bestimmte Typen der Problembehandlung ausführen und wenn Sie eine Neuinstallation von Windows ausführen.

Sie können ein Programm zum Erstellen der sechs Setup-Startdisketten für Windows XP downloaden. Die Setupdisketten enthalten die Dateien und Treiber, die erforderlich sind, um auf das CD-ROM-Laufwerk zuzugreifen und den Setupprozess zu beginnen. Gehen Sie hierzu zu Erhalten von Setup-Startdisketten für Windows XP ( http://support.microsoft.com/kb/q310994/ ).

Anstatt Startdisketten zu erstellen, wird jedoch empfohlen, den Computer von der Windows XP-CD zu starten, um das Setupprogramm zu starten. Wenn der Computer dies noch nicht kann (die meisten neueren Computer können es), finden Sie weitere Informationen im Abschnitt "Konfigurieren eines Computers für das Starten von CD". Wenn der Computer das Starten von CD nicht unterstützt, können Sie eine Datei downloaden, die beim Erstellen von Startdisketten hilft. Die Downloadpfade finden Sie in der Liste am Ende dieses Abschnitts. ...
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;310994

( Auf einer Original-Install-CD ist auch ein lesbarer Passus: "Weitere Informationen über den Setup-Prozeß" - bitte lesen )

Dort ist auch beschrieben: "Erstellen der Setup-Startdisketten" ( sechs Punkte )

Und bei MS weiter: Installation oder Aktualisierung auf Windows XP
http://support.microsoft.com/kb/316941
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo M.Kühn
ist sicher nett gemeint, aber wie TNevermind schrieb hat er bereits eine Bootdiskette, die das cdrom bootet.

ganz am Anfang des Artikels hat er gesagt das er nur eine Dos diskette zur hand hat. damals mit dos z.B. Dos 6.22 wurde das Cdrom noch nicht automatisch gebootet. selbst bei Windows95 Startdiskette wurde das Cdrom nicht Standardmässig gebootet.


Hallo TNevermind
Ja auf dieser alten Kiste läuft Windows XP aber nicht unbedingt gut. Und wenn du noch par grössere Anwendungen drauftust (wie z.B. Microsoft Office), wirst du sehr viel geduld brauchen.
Falls du dich für Linux entscheiden solltest, brauchst du eine Installationsdiskette von Linux und ausserdem die Installations Cd's oder dvd.
da ja deine Cd nicht automatisch booten, diese Diskette bekommst du bei den Distribution Anbieter, also z.B Opensuse, oder Ubuntu.

wünsche noch viel Spass, und ein gutes gelingen.  

« Letzte Änderung: 23.08.08, 11:00:13 von suse-user »

Eine DOS-Startdiskette
ist mit Sicherheit eine ganz andere Ausführung als die bei MS beschriebenen `Setup-Startdisketten für Windows XP´.

Also es geht hier nicht darum ob xp läuft oder nicht denn

xp lief .... und zwar zufriedenstellent bis irgentwann mal ein gau passierte =)  man muss nur wissen wie man xp tweaken muss ;) 


« Win XP: Speed-TestsBenutzerkonto kennwort vergessen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Diskette
Die Diskette (früher auch Floppy oder Floppy-Disk genannt) ist ein Datenträger, der auf dem gleichen Speicherprinzip beruht wie die Festplatte. Eine magnetische...