Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Dualmonitorproblem

Systembeschreibung:

MB: abit A- N68SV,
GraKa onBoard nvidia GeForce 7025/ NForce 630a
Sata 250GB festplatte
2Gb DDR2 RAM

Problembeschreibung:

Hallo zusammen, hab mirheute nen neuen Rechner gekauft und möchte nun wie gewohnt meinen Dualmonitorbetreib weiter führen...

beim hochfahren gehen auch beide Monitore an und bekommen Bild (jedoch leider nur dasselbe) also bin ich auf den Reiter "Anzeige" gegangen um meinen Desktop auf den 2. Bildschirm zu erweitern.

Als ich dann auf "Bildschirm identifizieren" geclickt habe viel mir auf, dass beide Monitore als "monitor 1" identifiziert wurden und ich habe irgendwie keine Möglichkeit das zu ändern, hab schon alles versucht aber ich verzweifel an der Sache


Danke für die Hilfe



Antworten zu Vista: Dualmonitorproblem:

Mit Maus auf leere Fläche des Desktop klicken, mit Rechtsklick `Eigenschaften vonAnzeige´ aufrufen, Button `Erweitert´ klicken und Menü der Grafikkarte wählen.

Auf dieser Karte muß einmal ein Konfigurationsdurchlauf zu nView erfolgen. Danach kannst Du wählen, ob der Bildschirm `geklont´, `dupliziert´ oder `geteilt´ dargestellt werden soll.

Bei Grafikkarten mit NVIDIA-Chip bestückt, heißt das danach angebotene Menü meist `Nvidia-Systemsteuerung´ und dort kann auch zwischen Einzelmonitor und Mehrfachanzeige umgeschaltet werden.

Mit dem neuen System hast Du diesen Ablauf sicher noch nicht gemacht.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schon mal mit Alt & F5  geschaltet ??

LAP = Fn & F5
 

das mit der Nvidia Systemsteuerung hab ich schon probiert, auch da werden beide monitore als "1" erkannt, das programm tut quasi so als wäre nur ein bildschirm angeschlossen aus welchem grund auch immer...

und alt F5 geht auch nicht, ich verzweifel hier bald  ???

 
Wie sieht es aus mit solchen Optionen?

Auch alles schon probiert, aber er erkennt immer nur einen bildschirm obwohl beide laufen


« Win XP: 1 roter streifen auf bildschirmWin XP: 2 Monitore mit verschiedenem Hintergrundbild »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...