Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: XP plötzlich extrem langsam

Hallo,

Seit kurzem läuft Win XP bei mir von Start an extrem langsam. Das Starten läuft normal, sofort danach ist aber der CPU gleich zu 80-100% ausgelastet, ohne dass ich Programme starte. Nach einer halben Minute springt auch der Lüfter an, was er sonst nur bei hoher Belastung tut.
Das Problem trat plötzlich auf, inmitten einiger Tage arbeiten nur mit Word, ohne Internet. Ein paar Tage zuvor hatte ich aus sinnlosem Spieltrieb ein Programm heruntergeladen, das die Taskleiste transparent macht - und wieder deinstalliert, nachdem zwischendurch zweimal Bluescreen kam. Danach liefs eigentlich wieder sauber.

Im abgesicherten Modus tritt das Problem nicht auf (CPU-Auslastung 1-3%)


Mein System:
Macbook ca. 1 Jahr alt mit Intel Core Duo 2Ghz, 2 GB Ram, Grafik Onboard, XP Professional SP2 (auf eigener Partition, völlig unabhängig von OS)
(ich weiß, Windows auf Macbook ist unschön, aber ich mag nunmal das Macbook und kann (noch) mit XP besser arbeiten. XP lief bisher völlig einwandfrei.)

Schon versucht:
- Antivir und Firewall (Sygate) abgeschaltet
- möglichst viele Prozesse beendet
- Defragmentierung ca. 2 Wochen her
- im abgesicherten Modus Antivir laufen lassen. 5 Problemdateien gefunden:

C:\pagefile.sys
[WARNUNG] Die Datei konnte nicht geöffnet werden!
C:\WINDOWS\system32\tdssl.dll
[FUND] Enthält ein Erkennungsmuster des (gefährlichen) Backdoorprogrammes BDS/UltimateDefender.17920
[HINWEIS] Die Datei wurde ins Quarantäneverzeichnis unter dem Namen '4956e70a.qua' verschoben!
C:\WINDOWS\system32\tdsslog.dll
[FUND] Enthält ein Erkennungsmuster des (gefährlichen) Backdoorprogrammes BDS/Agent.rfv
[HINWEIS] Die Datei wurde ins Quarantäneverzeichnis unter dem Namen '4956e70b.qua' verschoben!
C:\WINDOWS\system32\tdssmain.dll
[FUND] Enthält ein Erkennungsmuster des (gefährlichen) Backdoorprogrammes BDS/Agent.rfw
[HINWEIS] Die Datei wurde ins Quarantäneverzeichnis unter dem Namen '482b077c.qua' verschoben!
C:\WINDOWS\system32\tdssserf.dll
[FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Dldr.FraudLoad.vbxt
[HINWEIS] Die Datei wurde ins Quarantäneverzeichnis unter dem Namen '4956e70d.qua' verschoben!
C:\WINDOWS\system32\drivers\tdssserv.sys
[FUND] Enthält ein Erkennungsmuster des (gefährlichen) Backdoorprogrammes BDS/Agent.roc
[HINWEIS] Die Datei wurde ins Quarantäneverzeichnis unter dem Namen '4956e73b.qua' verschoben!

Das ist natürlich schon mal gut, am Auslastungsproblem hats aber nichts geändert.

Hat jemand weitere Ratschläge?

 


 



Antworten zu Windows XP: XP plötzlich extrem langsam:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welcher Prozess verursacht denn die hohe CPU-Last? Evtl. mal Hijackthis durchführen: Hijackthis

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Welcher Prozess verursacht denn die hohe CPU-Last?
Anmerkung:
Strg + ALT + Entf Taste zusammen drücken für das öffnen des Taskmanager. Dort auf Prozesse und ein Klick auf CPU-Auslastung um die Einträge nach Auslastung zu sortieren

Erstmal danke für die schnellen Antworten!

Die Prozesse mit der höchsten Auslastung:
(schwanken alle)

System 20-30%
explorer.exe 10-20%
Smc.exe 5-15%
services.exe 2-8%
svchost.exe 2-8% (taucht noch vier weitere Mal auf, aber mit je 0%)
spoolsv.exe 2-7%

Dazu ein Haufen weiterer Prozesse mit 0-2%, insgesamt 33

Auslastung schwankt ohne Programme nun so bei 80-90%, schon bei Word bleibts dann aber oft Minutenlang hängen.  

« Letzte Änderung: 02.10.08, 12:39:32 von nathandw »

Habe jetzt auch Hijackthis durchgeführt:

Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 12:18:57, on 02.10.2008
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\Sygate\SPF\smc.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\bin\AppleMobileDeviceService.exe
C:\WINDOWS\system32\AppleOSSMgr.exe
C:\WINDOWS\system32\AppleTimeSrv.exe
C:\WINDOWS\system32\STacSV.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\wscntfy.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\system32\hkcmd.exe
C:\WINDOWS\system32\igfxpers.exe
C:\WINDOWS\system32\IRW.exe
C:\WINDOWS\system32\igfxsrvc.exe
C:\Programme\Boot Camp\KbdMgr.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe
C:\Programme\Java\jre1.6.0_07\bin\jusched.exe
C:\Programme\Hijackthis\HiJackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.google.de/
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings,ProxyOverride = *.local
O2 - BHO: Adobe PDF Reader - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelper.dll
O2 - BHO: Skype add-on (mastermind) - {22BF413B-C6D2-4d91-82A9-A0F997BA588C} - C:\Programme\Skype\Toolbars\Internet Explorer\SkypeIEPlugin.dll
O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_07\bin\ssv.dll
O2 - BHO: AcroIEToolbarHelper Class - {AE7CD045-E861-484f-8273-0445EE161910} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 6.0\Acrobat\AcroIEFavClient.dll
O3 - Toolbar: Adobe PDF - {47833539-D0C5-4125-9FA8-0819E2EAAC93} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 6.0\Acrobat\AcroIEFavClient.dll
O4 - HKLM\..\Run: [HotKeysCmds] C:\WINDOWS\system32\hkcmd.exe
O4 - HKLM\..\Run: [Persistence] C:\WINDOWS\system32\igfxpers.exe
O4 - HKLM\..\Run: [IRW] C:\WINDOWS\system32\IRW.exe
O4 - HKLM\..\Run: [Apple_KbdMgr] C:\Programme\Boot Camp\KbdMgr.exe
O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe" /min
O4 - HKLM\..\Run: [SunJavaUpdateSched] "C:\Programme\Java\jre1.6.0_07\bin\jusched.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [SmcService] C:\PROGRA~1\Sygate\SPF\smc.exe -startgui
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O4 - Global Startup: AutorunsDisabled
O4 - Global Startup: Memeo AutoBackup Launcher.lnk = ?
O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft &Excel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\EXCEL.EXE/3000
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_07\bin\ssv.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_07\bin\ssv.dll
O9 - Extra button: Skype - {77BF5300-1474-4EC7-9980-D32B190E9B07} - C:\Programme\Skype\Toolbars\Internet Explorer\SkypeIEPlugin.dll
O9 - Extra button: Recherchieren - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\REFIEBAR.DLL
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O18 - Protocol: skype4com - {FFC8B962-9B40-4DFF-9458-1830C7DD7F5D} - C:\PROGRA~1\GEMEIN~1\Skype\SKYPE4~1.DLL
O23 - Service: Adobe LM Service - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe Systems Shared\Service\Adobelmsvc.exe
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Planer (AntiVirScheduler) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Guard (AntiVirService) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
O23 - Service: Apple Mobile Device - Apple, Inc. - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\bin\AppleMobileDeviceService.exe
O23 - Service: Apple OS Switch Manager (AppleOSSMgr) - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\AppleOSSMgr.exe
O23 - Service: Apple-Time-Server (AppleTimeSrv) - Apple Inc. - C:\WINDOWS\system32\AppleTimeSrv.exe
O23 - Service: Canon Camera Access Library 8 (CCALib8) - Canon Inc. - C:\Programme\Canon\CAL\CALMAIN.exe
O23 - Service: FLEXnet Licensing Service - Macrovision Europe Ltd. - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Macrovision Shared\FLEXnet Publisher\FNPLicensingService.exe
O23 - Service: Google Updater Service (gusvc) - Google - C:\Programme\Google\Common\Google Updater\GoogleUpdaterService.exe
O23 - Service: InstallDriver Table Manager (IDriverT) - Macrovision Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\InstallShield\Driver\1150\Intel 32\IDriverT.exe
O23 - Service: iPod-Dienst (iPod Service) - Apple Inc. - C:\Programme\iPod\bin\iPodService.exe
O23 - Service: MemeoBackgroundService - Memeo - C:\Programme\Memeo\AutoBackup\MemeoBackgroundService.exe
O23 - Service: PC Tools Auxiliary Service (sdAuxService) - PC Tools - C:\Programme\Spyware Doctor\svcntaux.exe
O23 - Service: PC Tools Security Service (sdCoreService) - PC Tools - C:\Programme\Spyware Doctor\swdsvc.exe
O23 - Service: Sygate Personal Firewall (SmcService) - Sygate Technologies, Inc. - C:\Programme\Sygate\SPF\smc.exe
O23 - Service: SigmaTel Audio Service (STacSV) - SigmaTel, Inc. - C:\WINDOWS\system32\STacSV.exe

--
End of file - 5999 bytes


Sagt das jemandem etwas?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)

SYSTEM & IE auf neuesten Stand bringen .

http://www.hijackthis.de/   <<< LOG da mal auswerten ....
sieht für mich sauber aus ...

evtl vertragen die sich nicht ??
Avira\AntiVir PersonalEdition Classic
Sygate Personal Firewall   <<< 2 x  Virenschutz ??

Die weltweit führende, mehrfach ausgezeichnete Sygate-Firewall schützt Ihren Rechner vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet, vor Hackern,  Virenattacken, Trojanische Pferden und Passwort- und Datendiebstahl

« Letzte Änderung: 02.10.08, 15:36:41 von HCK »

Hallo, heute hatte ich auch das Problem. Lange Pause nach dem Intel-Logo. Start ca. 10 Minuten, danach alles normal. Die Ursache war eine leere Batterie auf dem Mainboard. Nach Batteriewechsel alles OK (nur Datum musste neu eingestellt werden). :):):)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aufgrund der zahlreichen Funde von AntiVir (die Schädlinge haben sich offensichtlich schon in deinem System ausgebreitet), der nicht abzusehenden Sekundärkontamination und dem allgemeinen Verhalten deines PC´s würde ich Daten sichern (keine Archive, keine ausführbaren Dateien) und neu aufsetzen. Und dann ein Sicherheitskonzept betreiben mit dem zentralen Bestandteil "eingeschränktes Benutzerkonto".


« Windows XP: Alles läuft,nur der Bildschirm geht nicht obwohl Strom vorhanden ist!?Win XP: komme nicht rein »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Word
Das Programm Word ist ein Textverarbeitungsprogramm aus dem Hause Microsoft und wird auch MS Word oder einfach auch nur Word genannt. Dieses Programm wurde ursprüngl...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...