Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Laptop Akku neuerdings schnell entladen!

Hallo!

Ich arbeite seit 2 Jahren mit meinem Dell-Latop Inspiron 6400. Ich hatte damals die Wahl zwischen einem normalen und einem guten Akku und habe den guten gewählt.
Bisher war ich damit auch immer sehr zufrieden. Trotz der 2 Jahre sind 3 Stunden Akkulaufzeit in letzter Zeit kein Problem. Natürlich war das vorher noch mehr, mir ist klar, dass das schlechter wird.

Doch seit etwa 3 Wochen komme ich nicht mal mehr auf 1 1/2 Stunden. Da das ganze so plötzlich kam, denke ich, dass irgendwas auf meinem Laptop ist / läuft, was es nicht sollte.
Virenprüfung mit McAffe gibt aber keine Ergebnisse.

Ansonsten habe ich inzwischen auch einige unnütze Programme entfernt, da meine Festplatte sehr voll ist und ich dachte, dass das das Problem sein könnte. Bringt aber auch nix!

Könnt ihr mir weiter helfen und mir Tipps geben, woran es liegen könnte oder wo ich was checken muss?



Danke :)
Nadine

 



Antworten zu Win XP: Laptop Akku neuerdings schnell entladen!:

im taskmanager gucken welche/wieviele prozesse laufen, ob einer dauernd die cpu belastet und autostart aufräumen (start-->ausführen-->msconfig.exe)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

im Akku-Einschub liegen einzelne Akkus,die können auch einzeln kaputtgehen .
Bei einigen kann man die auch austauschen ....


« Windows XP: WinXP SP3Befehl 'CD einlegen' kommt, obwohl diese eingelegt wurde »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...