Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Admistrator deaktiviert

Komme nicht in das betriebssystem rein.
Beim Administrator sagt er DAS KONTO WURDE DEAKTIVIERT:WENDEN SIE SICH AN DEN SYSTEMADMINISTRATOR   aber da komme ich gar nicht erst hin bei Anderer Benutzer
will er Benutzername und Kennwort aber egal was man eingibt sagt er DER BENUTZERNAME BZW: KENNWORT IST FALSCH. der pc ist gerade erst gekauft wurde aber von einem käufer schonmal zurüchgebracht und von ACER wieder zurüchgesendet. Ich komme da einfach nicht rein


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa wenige Tage alt.



Antworten zu Windows Vista: Admistrator deaktiviert:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

lief der Rechner denn überhaupt schon mal ?

Abgesicherter Modus schon versucht ?

Ansonsten einfach mal neu installieren, kann ja noch nicht viel drauf sein.

Das geht leider nicht ohne Passwort macht der gar nichts er liest noch nichtmal eine Cd ein. Der Pc wurde von einem Käufer wieder zurückgebracht und vom Händler zu ACER eingeschickt und mir wurde gesagt das alles mit dem PC in ordnung wäre aber ich habe kein Passwort um überhaupt in das system reinzu kommen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Bios das CD Laufwerk als Bootlaufwerk einstellen und von der beigelegt CD starten. Danach sollte eine Neuinstallation funktionieren.

Falls ncht mal persönlich beim ACER Support anrufen.
Ich würde auch versuchen vom Verkäufer einen neuen PC/Laptop zu bekommen. Zur Not auch mal mit Klage drohen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das hört sich ja fast wie ein BIOS-Passwort an ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..wenn es was mit dem Bios zu tun hat (Biospassword), nimm mal die Biosbatterie für ca 15 Minuten raus.
Ansonsten würde ich den Rechner zurückgeben!
Das ist ja eine Zumutung >:(

Habe schon versucht mit der Cd zu starten er macht einfach gar nichts. Er hat auch nur noch ein Cd laufwerk er schlägt mir auch immer vor das Kennwort zurückzusetzten aber dafür möchte er eine Kennwortrücksetztdiskette haben der Pc hat aber kein Diskettenlaufwerk und so eine Didkette besitzte ich auch nicht.Habe aber auch noch nicht die meiste Ahnung vom Computer zumindest nicht in solchen sachen.Aber wenn ich die Batterie rausmachen würde müßte ich ja das gehäuse öffnen und somit die versiegelung öffnen und damit würde die Garantie verfallen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann bring ihn zurück und sie sollen vor dir das Ding starten wenn sie es können.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

öffnen würde ich ihn auch nicht.

Aber besteht den wirklich nicht die Möglichkeit ins BIOS zu kommen und die Bootreihenfolge auf CD/HDD/A zu ändern.

Rechner einschalten und dann gleich im Sekundentakt die Entf-Taste drücken.

Bin ins bios menü gekommen verstehe aber leider nicht viel englisch und weiß jetzt nicht was ich da drücken soll wäre dankbar um hilfe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so jetzt wird es schwierig, weil ich dein BIOS ja nicht kenne.

Steht in der Menüzeile evtl. Boot ?

Wenn ja, dann versuche dort mal das CD/DVD an die 1. Stelle zu bringen und die Festplatte(HDD) an die 2. Stelle.

Entweder mit der Plus/Minus-Taste oder mit Pfeil auf/ab.

Dann die Änderung speichern und mit eingelegter CD/DVD starten.
Dabei den Bildschirm beobachten und wenn die Frage nach dem Tastendruck kommt einfach eine Taste drücken.

hier steht auf der einen seite
-Standard CMOS Features
-Advanced BIOS Features
-Advanced Chipset Features
-Integrated Periherals
-Powe Managment Setrup
-PnP/PCI Configuraions

Auf der anderen Seite steht
-PC Health Status
-Load Defaults Setting
-Set Supervisor Password
-Set User Password ( ist in blauer schrift der rest in gelber)
-Save& Exit Setrup
-Exit Without Saving

Oben drüber steht noch Phoenix-AwardBIOS CMOS Setrup Utility

Software ist eine Blank recovery DVD die dabei war

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

darin sollte sich die Bootoption befinden:
-Advanced BIOS Features

da steht jetzt
-CPU Feature      Press enter
-Hard Disk Boot Priority    Press enter
-CD-ROM Boot Priority   Press enter
-Virus Warning    Disabled
-CPU Internal Cache     Enabled
-External Cache         Enabled
-Quick Power On Self Test    Eneabled
-First Boot Device       Hard Disk
-Second Boot Device      CDROM
-Third Boot Device       Floppy
-Boot Other Device       Enabled
-Boot Up Floppy Seek     Disabled
-Boot Up NumLock Status   on
-Gate A20 Option          Fast
-Typematic Rate Setting    Disabled

* Typematic Rate ( Chars/SEc)   6  (blau geschrieben)
* Typematic Delay (Msec)  250     ( blau geschrieben)

-Security Option        Setrup

APIC Mode       Enabled   ( Blau geschrieben)

MPS Version Control For OS      1.4
Os Select For DRAM> 64MB       Non-OS2
HDD S.M.A.R.T. Capability      Disabled
Silent Boot                    Enabled
Small Logo (EPA) Show       Disabled  (blau geschrieben)
Configuration Table         Disabled
Bootblock Write Protect     Enabled


Würde mich freuen wenn mir jemand sagt was ich wo ändern muß bevor ich irgendetwas falsches mache für mich ist das alles unverständlich leider


« Win XP: Win XP: Kein DesktopWindows XP: Wie stelle ich eine html Site online ?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Administrator
Auf einem Windows-PC kann man Benutzer mit verschiedenen Rechten anlegen. Der Administrator hat gegenüber anderen Nutzern alle Rechte. Er kann sowohl Programme insta...

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Benutzerkontensteuerung
Im Windows Betriebssystem können Benutzerkonten anglegt werden. Mithilfe der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und Windows 7 (User Account Control, kurz UAC)...