Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Vista Home Premium 64 Bit startet nach Microsoft Auto Update nicht/BlackS

Hallo zusammen,

bin neu hier und die Suchfunktion hat leider auch nicht zur gewünschten / benötigten Lösung gefunden.

Ich habe einen neuen PC
-
Intel Dual Core E 8600
- EVGA 780i SLI Board
- 8 GB DDR 2 PC 8500/1006 Corsair Dominator
- 2 x 1 TB Samsung Festplatten im RAID 1
- GTX 280 Grafikkarte
-
Windows Vista Home Premium 64 Bit SP1

Nach dem ersten Start hat sich Windows automatisch mit 33 Updates versorgt (im Hintergrund runtergeladen und beim Herunterfahren installiert).

Beim Herunterfahren kam die Anzeige "Istalliere Updates, nicht ausschalten, 1 von 4, 2 von 4...." bei 4 von 4 ist der Vorgang hängen geblieben. Nach über einer Stunde ging es noch immer nicht weiter! Habe den PC ausschalten müssen.

Anschließend fuhr der PC nicht mehr hoch. Die Lüfter liefen, die Festplatten-Diode hat einmal kurz geblinkt... das wars. Sonst nur Black Screen, keine Meldungen.Nach zig Versuchen kam er dann doch einmal hoch und zeigte an "Warning! System is in Safe Mode" und dass ich im CMOS die CPU und / oder Speicher Einstellungen ändern solle. Diese sind durch die V64 Updates wohl zerschossen worden. Man sagte mir, daß die Updates wohl verbugt seien und bei den 64 Bit Versionen bis in das BIOS Fehler verursachten.

Nach erfolgreichem Start, habe ich wie empfohlen alle Updates manuell über die Software Steuerung von Vista deinstalliert. Leider ging dies nur bei 30 von den 33 Updates. Beim Neustart kam wieder der gleiche Hinweis auf die Einrichtung von 3 Updates... nur das diese nun alle durchgelaufen sind und dann der PC neu startete.

Leider endete das in dem bekannten Black Screen wie vorher = Bildschirm bleibt schwarz, keine Fehlermeldung, HDD Diode blinkt eine Millisekunde, mehr nicht.

Kann auch nicht über die original Vista CD booten. Selbst die Tastatur wird nicht erkannt (die Kontroll Leuchten auf der Tastatur bleiben aus), egal an welchen USB Port oder PS2 Port (habe USB und PS2 Tastatur ausprobiert).

Hat jemand eine Idee was ich machen kann?

Ich komme momentan wie gesagt auf keinem Weg an den Rechner! Booten läuft weder von Festplatte noch von CD/DVD, noch komme ich bis zum BIOS. Das einzige was läuft sind die Lüfter; Monitor bleibt schwarz :(

In der Hoffnung auf einen hilfreichen Tipp, sage ich schon einmal DANKE!!!

Gruß

LAJU



Antworten zu Vista: Vista Home Premium 64 Bit startet nach Microsoft Auto Update nicht/BlackS:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den Rechner mal ganz vom Stromnetz trennen und nimm mal die Bios-Batterie für ein paar Minuten raus. Dabei ein paar mal den Startknopf drücken, damit sich das System ganz vom Strom entleert.

Dadurch wird das Bios auf seine Ausgangswerte zurückgesetzt. Auch ein Start über CD Laufwerk sollte wieder möglich sein.

 

Hallo opelmeister,

danke für den Tipp. Habe ich gemacht (Rechner für eine halbe Stunde vom Stromnetz getrennt; BIOS reset durchgeführt). Leider nach wie vor keine Reaktion :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch Garantie darauf ??? Dann ab zum Händler.

Jo zum Glück,
den habe ich erst ein paar Tage und gleich mit den Microsoft Updates zerschossen. Dachte ich bekomms evtl. selber hin, bevor ich den hin- und her schicke.


« Vista: Sound stellt sich ab, fehlermeldung MediaPlayerstarter-fehlermeldung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...