Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Meine Festplatte ist partitioniert nach C + D. Auf C übliche Programme

Festplatte ist Partitioniert, Auf C übliche Betriebsprogramme gespeichert, auf D Eigene Dateien. Bislang konnte ich zB. unter Schriftverkehr abgelegte Briefe sofort aufrufen, seit wenigen Tagen öffnet sich autmatisch Word und dort werden dann die Briefe angezeigt, dauert ewig!! Wieso funktionert dies jetzt nicht mehr so wie vorher. Reine Bilddateien öffnen sich wie bisher.

Mit freundlichem Gruß

Alois Bruch


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Meine Festplatte ist partitioniert nach C + D. Auf C übliche Programme:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...unter Schriftverkehr abgelegte Briefe sofort aufrufen, seit wenigen Tagen öffnet sich autmatisch Word

was hat sich den vorher geöffnet ?

1. Rechter Mausklick auf den Brief
2. Eigenschaften
3. Neben "Offnen mit *Microsoft Word* klickst du auf   
   "Ändern"
4. Aus der erscheinenden Liste wählst du das Programm aus,
   mit dem du die Dateien/Briefe zukünftig öffnen willst.
5. Jetzt nur noch auf Fertig, OK und du kannst die Dateien
   wieder wie gewohnt öffnen 


« Windows XP: mein pc fährt manchmal nicht runterWin XP: Drucker einstellungen für netzwerk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...