Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Hilfe! Mein PC spinnt...

Hallo!

Habe seit über einem Jahr einen Fujitsu-Siemens Scaleo Hi 2550 (Intel Core2 Quad Q6600 (2,4 Ghz), 2048 MB RAM, NVidia GeForce 8500GT mit 256 MB, Vista SP1). Das erste Jahr lief er völlig stabil, bis eines Tages das Netzteil hinüber war - musste ausgewechselt werden. Dann fingen aber die Probleme erst richtig an: seitdem ist nämlich kein stabiler Betrieb von Win Vista mehr möglich. Zahlreiche Neuinstallationen (per F-S Systemrecovery oder WinVista-CD mit den aktuellsten Treibern) brachten keine Verbesserung. Nach der Neuinstallation/Recovery funktioniert er zunächst für einige Reboots, dann ohne dass ich neue Programme/Treiber installiere kommt auf einmal ein Bluescreen mit der Meldung:

Attempt to reset the display driver and recover from timeout failed.

STOP: 0x00000116 (0x86BB1008, 0x8B829E40, 0x00000000, 0x00000002)
nvlddmkm.sys-Address 8B829E40 bus at 8B824000, DATESTAMP 47567d68

Nach einem Reset hängt er sich beim Reboot kurz vor dem Erscheinen der Anmeldung auf (HD-LED blinkt in kurzen rhytmischen Abständen).
Desweiteren ist der Screen am Beginn des booten mit dem Fujistu-Siemens Logo mit schwarzen Pixeln übersät (sieht echt krank aus! ;). Bis dann der grüne laufende Balken (darunter Microsoft Corporation - teilweise auch in Fehlfarben) erscheint dauert es jetzt viel länmger als früher.

War schon 3 mal bei meinem Verkäufer - der sagt Hardware ok - Softwareproblem also Neuinstallation blabla....

Kann es auch sein, dass das Problem in direktem Zusammenhang mit dem kaputt gegangenen Netzteil liegt? Vielleicht dass eine Überspannung an der Grafikkarte etwas beschädigt hat...etc? Ist es der VGA-Modus, der Probleme macht?

Was soll ich jetzt machen?? Bin seit 3 Monaten mit diesem Problem beschäftigt und verzweifele langsam...

Vielen Dank für eure Antworten!!!   

« Letzte Änderung: 19.01.09, 14:01:38 von -mercutio- »


Antworten zu Vista: Hilfe! Mein PC spinnt...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde an deiner Stelle mal die Chipsatztreiber und die Treiber für die Grafikkarte neu installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab ich schon gemacht - die aktuellsten Treiber-Versionen von der Fujitsu-Siemens Hompage heruntergeladen und einwandfrei installiert... leider keinerlei Verbesserung.

Wie stellt verkäufer fest,das hardware in ordnung ist?
Wenn netzteil defekt war,kann andere hardware sehr wohl was abbekommen haben.Im Rhamen der gewährleistung muß der verkäufer Solchen mängeln abhelfen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Angeblich wurde eine "Systemdiagnose" durchgefuehrt, ohne auf weitere Details einzugehen... Das allerdings auch nicht bei Fujitsu-Siemens, sondern im Servicepoint vom Verkaeufer (Hansa-Saturn). Ihr Angebot war ihn fuer schlappe 90,- euro einzuschicken, um die Software neu aufspielen zu lassen, nachdem es ihnen selbst nicht gelang... hab mir dann selbst zum gleichen Preis Win Vista als OEM CD zugelegt, da ich mir die Neuinstallation auch selbst zutraue.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Komponenten mal in nem anderen System auf Fehler getestet ?
Falls dort OK, würde ich mir alle benötigeten Treiber besorgen, die eigenen Daten sichern und dann mit der neuen Vista CD komplett neu installieren.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke fuer deine Antwort! Leider habe ich keinen anderen Computer in dem ich die Grafikkarte testen koennte. Auch ist ein Siegel am Gehaeuse des PCs, dass besagt, dass jegliche Gewaehrleistung erlischt, wenn ich ihn oeffne...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was für ein Siegel ? Kabelbinder (war bei meinem alten FS so) ? Ist glaub ich kein Garantiesiegel. Wie solltest du den PC denn sonst mal lebensnotwendigerweise innen säubern ?
Graka-Treiber von der NVIDIA-Homepage probiert ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entschuldigung, das stimmt - Kabelbinder, kein Garantiesiegel. (Hat mir dann wohl der Verkäufer so gesagt...) Mit den Treibern von nNidia fährt er gleich gar nicht mehr hoch... Hab das mehrmals probiert. Mit dem Treiber auf der F-S Hompeage klappts wenigstens noch ein paar Mal.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und alle Chipsätze und Treiber schon mal neu installiert, und keine Besserung ?
Also wie gesagt, ich würde versuchen, die Graka bei nem Freund auszuprobieren.
Oder, wenn du nicht zu viele Daten sichern musst, nochmal alles komplett von vorne zu installieren...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das mit der Grafikkarte hoert sich gut an... nur muss ich da erst mal jemanden finden, der mir weiterhelfen kann. Das System habe ich  auch schon komplett neu installiert (auf Partition c:). Eigentlich sollte es doch keinen Unterschied machen, wenn ich die Daten auf der zweiten Partition d: und auf einem weiteren Laufwerk e: belasse? Oder? 

Waere eine Lowlevel-Formatierung empfehlenswert oder reicht eine normale Formatierung aus, um alles wieder 'sauber' zu haben? Wie kann ich unter Vista mein Systemlaufwerk c: formatieren?

« Letzte Änderung: 19.01.09, 18:30:03 von -mercutio- »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast du noch Garantie auf dem Laptop?
Den würde ich mal schön zurückbringen und dort haben sie auch Möglichkeiten die Graphikkarte zu testen, genau wie alles andere auch...

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mein PC hat noch Garantie (kein Laptop, sondern Midi-Tower PC) nur muss ich ihn momentan immer aus dem Ausland wieder im Fugzeug mit nach Hause schleppen...  :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ach so..
Nah dann mach mal weiter ;)
Oder hat noch gar nichts von den Beiträgen geklappt?

Hast du 2. rechner? wenn ja,wäre per IRC hilfe möglich.
Was diese verkäufer sagen,ist murks.Da würde ich mit einer mängelrüge nachhelfen.
Das ergebnis des Hardwaretest ist Dir in allen einzelheiten mitzuteilen,notfalls geschäftsführer verlangen.
List mal die einzelheiten von rechner hier auf,also chipsatz,Lanchip,Soundchip und Grafikchip.
Die treiber sollten sich rasch finden lassen.

Unter vista kann man das laufwerk im betrib nicht formatieren,hier wäre ein werkzeug vom festplattenhersteller zu empfehlen.


« Bios Passwort vergessen!!!!!Windows XP: versucht beim Ausschalten immer wieder ein update zu installieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...