Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: 24" TFT Monitor - Bild unscharf, leichtes flimmern

Hallo zusammen,
habe mir einen Samsung SM 245 B Plus gekauft und nach dem Anschließen kein gutes Bild einstellen können. ???
Gibt es bestimmte Voraussetzungen für den Anschluss eines großen TFT-Monitors, z.B Graphikkarte, CPU etc.?

Mein Rechner:
ca. 8 Jahre alter Aldi Rechner: Pentium 4, CPU 2.00 GHz, 256 MB Ram
Graphik NIVIDIA GeForce 4 MX 460

Bin dankbar für jeden Hinweis...



 



Antworten zu Win XP: 24" TFT Monitor - Bild unscharf, leichtes flimmern:

Rechtsklick auf eine freie Stelle auf dem Desktop und die Auflösung (Schieber nach rechts) erhöhen,siehe mein Bild!
Nicht vergessen auf : Übernehmen und : OK zu klicken!
 

Nebenbei: RAM ist etwas schwachbrüstig, kannst Du doch mal aufrüsten(wenn noch Steckplätze frei sind), RAM ist z.Zt. doch günstig zu erwerben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

1680 x 1050 sollte sein , Schriftglättung AN !

Noch mal genauer: Rechtsklick auf eine freie Stelle auf dem Desktop/Eigenschaften, dann mein Bild ansehen....

Eine Aufrüsstung ist möglich, hat dies aber eine Auswirkung auf den TFT?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sicher ,wenn deine Graka die Aufösung bei60 Htz nicht bringt !

Ich hatte die empfohlene Auflösung von 1920 x 1200 eingestellt.
Das unscharfe Bild und dass Flimmern trat also auf obwohl ich die empfohlenen Einstellungen vorgenommen habe.

Ich hatte die Vermutung, dass der Monitor defekt ist und wollte diesen umtauschen.
Beim Mediamarkt gab man mir die Antwort, dass große TFTs eine relativ gute Grafikkarte und ein starkes Netzteil benötigten. Aus diesem Grund habe ich meinen Monitor zurückgegeben und ihn nicht umgetauscht. (Schade, wäre ein toller Monitor für 290 Euro!!)
Bin nun etwas verunsichert, ob die Aussage so stimmt und was für ein TFT für meinen Rechner überhaupt in frage kommt.
 

Danke für eure Tips! Die Lösung war: Ein neuer Monitor!!

Nachdem ich mir nun doch einen neuen Monitor (den gleichen) geholt habe, darf ich mich über ein gestochen scharfes Bild freuen.

Also war der erste Monitor - anders als der Mediamarkt "Fachberater" behauptete - einfach nur defekt.

 

Zitat
Mediamarkt "Fachberater" 

Solchen sogenannten "Fachberatern" sollte man nie trauen, viele haben weniger Ahnung als ein Friseur! 8)

Hallo,
jetzt sind die Experten gefragt:
Ich habe einen Laptop mit einem AMD Sempron Prozessor 2,0Ghz (Processor 3600+) von MSI und einer Grafikkarte ATI X1200. Nun möchte ich einen externen Monitor anschliessen 22,23 oder sogar 24 Zoll.

Kann ich das mit dieser Grafikkarte ohne Probleme machenfragend Wovon ist das eigentlich abhängig?Habe gehört das ich die Auflösung mit einem bestiimmten Wert anpassen muss?!Was muss die Grafikkarte können um damit einen so großen Monitor zu "befeuern"?

Mit dem Rechner werden keine aktuellen Spiele gespielt. Wird genutzt für Internet,Flugsimulator etc.
Alle diese Dinge laufen auf dem Laptopbildschirm ohne Probleme.

Ist die Grafikarte onboard?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Die Karte ist Onboard. Schau mal (Rechtsklick Desktop->Eigenschaften->Einstellungen, ob dort die Auflösung 1680x1050 als Option angegeben wird. Wenn nicht, hast du keinen Nutzen von einem 22 oder 24-Zöller.

C.


« Windows XP: ton qualität nicht gutWindows XP: PC stürtzt im Internet öfter ab wenn Avira Web-Guard an ist »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...