Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Wie setzt man den computer an eine frühere einstellung zurück

Wie setzt man den computer an eine frühere einstellung zurück



Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.
-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 26.02.09, 19:43:30 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows XP: Wie setzt man den computer an eine frühere einstellung zurück:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Systemwiederherstellung ist korrekt.

Sie hat nur den Nachteil, sehr unzuverlässig zu sein. Wiederherstellungspunkte "verschwinden" gern.
Die einzig sichere Methode ist, ein Image der Systempartition C: anzulegen und auf einem anderen Datenträger zu sichern. Dafür gibt es Spezialprogramme, wie zB Macrium Reflect.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.paules-pc-forum.de/pc-kurs/kurs60_05.htm#Die_Systemwiederherstellung
----------------------------------------------------------------------------------------
SYSWDH
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms997627.aspx

http://www.paules-pc-forum.de/pc-kurs/kurs60_05b.htm

--------------------------------------------------

Den folgenden Befehl kopieren

%SystemRoot%\System32\restore\rstrui.exe

und unter >>>   Start/Ausführen    <<<< wieder einfügen (Strg+v).

Ruft die Systemwiederherstellung auf. So gehts am schnellsten ...
------------------------------------
Geht auch  über
Start , Programme , Zubehör , Systemprogramme , Systemwiederherstellung
 
oder : Hilfe & Support ... Systemwiederherstellung

oder ( auch im abges. Modus )
msconfig <<< ausführen , Tools , Systemwiederherstellung

----------------------------------------
Punkt (fetter Eintrag) VOR der Installation / dem Fehler
anklicken und den Anweisungen folgen.
Systemwiederherstellung ändert KEINE Daten !!
Es wird (quasi) eine ältere REGISTRY wiedergeholt .
Also müssen evtl Updates und Installs , die nach dem Punkt lagen , wiederholt werden .
----------------------------------------

VISTA - Sys-Wdh mit Bildern
http://www.netzwerktotal.de/vistawiederherstellungspunkt.htm

Den folgenden Befehl kopieren
%systemroot%\system32\rstrui.exe
und unter >>>   Start  in die Ausführzeile unten   <<<< wieder einfügen (Strg+v).

« Windows XP: IBM ThinkPad erkennt den Wlan nichtWindows Vista: Rechner unter Vista hängt sich laufend auf »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Performance
Performance, auch bekannt unter dem Begriff Datenverarbeitungsleistung, steht für die Geschwindigkeit, mit der ein Rechner bestimmte Programmbefehle und -vorgän...

PERL
Die Abkürzung PERL steht für Practical Extraction and Report Language und ist eine freie, plattformunabhängige und interpretierende Programmiersprache. Sie...