Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: vista fährt nicht runter

Hi,habe vista und der PC fährt nicht mehr runter, sondern gleich wieder hoch, allerdings mit der Aufforderung zu entscheiden, ob ich im geschützten Modus oder normal starten will. Beim "Herunterfahren" erscheint ein Bluescreen, der mir Fehler mit der Grafikkarte anzeigt. Windows hat mir daraufhin eine Problemlösung geschickt.Ich muss dazu sagen, ich hatte das schon ein paar Mal, da lag es an den automatischen Sicherheitsupdates, die habe ich gelöscht und dann gestoppt. Es ging dann alles wunderbar. Vorgestern bekam ich dann den Lösungsvorschlag von Microsoft windows. Dummerweise habe ich ihn befolgt. Sollte von der nvidiaseite (meine Grafikkarter) die neuesten Treiber runterladen. Hab ich gemacht, seit dem ist das Problem wieder da und bleibt. Ich habe Systemwiederherstellung zu mehreren Zeitpunkten im gesicherten und ungesicherten Modus gemacht, hab die Treiber auf die alten gestellt, habe mit der Datensicherungs-CD gearbeitet.Es ist ihm egal.Es stört ja nicht bei der Arbeit, aber ihn immer einfach vom Strom nehmen ist bestimmt auf Dauer nicht gesund.Ich bin absoluter Lasie, also hat jemand einen Lösungsansatz, für Doofe erklären.   



Antworten zu Win XP: vista fährt nicht runter:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich war auf der Seite, ist nicht für vista

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Informationsliste   Wert
Computer   
Betriebssystem   Microsoft Windows Vista Home Edition
OS Service Pack   Service Pack 1
DirectX   4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername   CAROLA-PC
Benutzername   carola
   
Motherboard   
CPU Typ   Unknown, 2300 MHz
Motherboard Name   Unbekannt
Motherboard Chipsatz   Unbekannt
Arbeitsspeicher   1792 MB
BIOS Typ   Award (10/17/08)
   
Anzeige   
Grafikkarte   NVIDIA GeForce 8200
Grafikkarte   NVIDIA GeForce 8200
Grafikkarte   NVIDIA GeForce 9300 GE
Grafikkarte   NVIDIA GeForce 9300 GE
Monitor   PnP-Monitor (Standard) [NoDB]  (12331)
   
Multimedia   
Soundkarte   Lautsprecher (Realtek High Defi
Soundkarte   Realtek Digital Output (Realtek
   
Datenträger   
IDE Controller   NVIDIA nForce Serial ATA Controller
IDE Controller   Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
SCSI/RAID Controller   Microsoft iSCSI-Initiator
Festplatte   WDC WD32 00AAJS-22B4A SCSI Disk Device  (298 GB)
Festplatte   Generic- Multi-Card USB Device
Optisches Laufwerk   HL-DT-ST DVDRAM GH15F SCSI CdRom Device
S.M.A.R.T. Festplatten-Status   Unbekannt
   
Partitionen   
C: (NTFS)   142486 MB (99015 MB frei)
D: (NTFS)   146370 MB (141838 MB frei)
Speicherkapazität   282.1 GB (235.2 GB frei)
   
Eingabegeräte   
Tastatur   Standardtastatur (PS/2)
Maus   PS/2-kompatible Maus
   
Netzwerk   
Netzwerkkarte   NVIDIA nForce Networking Controller  (192.168.2.100)
   
Peripheriegeräte   
Drucker   An OneNote 2007 senden
Drucker   hp psc 1200 series
Drucker   Microsoft XPS Document Writer
USB1 Controller   Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller   Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller   Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller   Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller [NoDB]
USB-Geräte   USB-Massenspeichergerät
meinst du das?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier ist noch was, hab wirklich von nichts oder fast nichts Ahnung


Informationsliste   Wert
CPU-Eigenschaften   
CPU Typ   Unbekannt
CPUID CPU Name   Athlon(tm) Dual Core Processor 4450e
CPUID Revision   00060FB2h
   
CPU Geschwindigkeit   
CPU Takt   2073.82 MHz
   
CPU Cache   
L1 Code Cache   64 KB
L1 Datencache   64 KB
L2 Cache   512 KB  (Asynchronous)
   
Motherboard Eigenschaften   
Motherboard ID   10/17/2008-NF-MCP78-8A61O001C-00
Motherboard Name   Unbekannt
   
BIOS Eigenschaften   
Datum System BIOS   10/17/08
Datum Video BIOS   04/18/08
Award BIOS Typ   Phoenix - Award WorkstationBIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht   V.R01A4Oct.17.2008   
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..zuerst einmal du hast Vista und directX 9c, das kann doch irgendwie nicht sein du brauchst 10.
  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also habe x10, hab eben vom Windows Hilfsprogramm noch mal suchen lassen. Das Problem ist gerade gelöst, irgendwie. Hab an den Energieoptionen rumgespielt und wissentlich nichts großes verändert, aber es geht. Mal sehen, wie lange.
Danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo, ich noch mal, habe die energieoptionen von Höchstleistung auf ausbalanciert geändert. Ist sicher keine Endlösung, vor allem ist mein Computjetzt viel langsamer. Aber besser, als nocht runterfahren zu können.

kann den Artikell nicht deuten, ist auch ein anderes Prooblem glaube ich. Meins ist wieder da, lag also wohl doch nicht an den Energieoptionen. Muss ich ihn halt direkt am PC abwürgen, muss er mit durch. Hab keine Idee mehr.
Danke

Du solltest das auch nicht lesen,sondern den Hotfix
installieren,obs danach wieder geht!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Runterladen von dem Hotfix geht nicht, zeigt mir Fehler 40 an. ein gutes Gefühl habe ich dabei lauch nicht.

Fehlercode 40 gibt es nicht!Wie auch immer...


http://iq.lycos.de/qa/show/1531756/Windows-Vista--Probleme-beim-Herunterfahren.../

http://www.win-tipps-tweaks.de/cms/vista-tipps/vista-system/vista-schneller-herunterfahren.html

Und: Energieoptionen-Bevorzugte Energiesparpläne-Ausbalanciert Aktivieren,
ESPEinstellungen ändern,Erweiterte ESP ändern,Netzschalter und Laptopdeckel-
Netzschalter im Startmenü-Energie Sparen-"Herunterfahren"-OK speichern.

Im Taskmanager schauen welcher Dienst sich nicht abschalten lässt.


By

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi, die Dinger sind auf Herunterfahren und der Taskmanager zeigt nichts ungewöhnliches, zumindestens nichts, was so aussieht, als deute es auf ein Problem hin. Was müsste denn da so ungefähr stehen, wenn er mir doch verrät, welches Programm er nicht mag?

Lade das mal herunter,aktiviere schneller herunterfahren,sowie Fehler in Windows
Update beheben.Das verhindert den Automatischen Neustart,falls die deinstallierten
Sicherheitsupdates doch noch laufen und gar nicht gestoppt wurden.

http://www.com-magazin.de/aktuell/com-tools/com-windows-optimierer.html


In der Systemsteuerung den Grafikkartentreiber einfach deinstallieren.
Unter Software die Nvidia Drivers deinstallieren.Die Orginal-Grafikkarten
Cd einlegen danach, und die Treiber wieder installieren,da der Fehler
erst nach dem Treiberupdate auftrat.

Hilft das immer noch nicht,nimm mal eine Grakka vom Motherbord.
Übertaktet hast Du ja nicht.


« PC startet bzw. fährt seit einigen tagen nicht mehr richtig hoch Vista: LIVE-CD : PDF Beschreibung hier ... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Eingabeaufforderung
Die Eingabeaufforderung ist ein Begriff aus dem IT-Bereich und bezeichnet eine Markierung auf der Kommandozeile, welche auf die Stelle verweist, an der man Kommandozeilen...

Bluescreen
Ein Bluescreen ist im PC Bereich eine Windows-Fehlermeldung, auch als "Bluescreen of Death" oder abgekürzt BSOD bezeichnet: Nach einem Bluescreen muss der Computer s...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...